News : Gibt nVidia GPU-Technologie an Intel ab?

, 58 Kommentare

Nachdem im letzten Sommer ATi von AMD geschluckt wurde, war es absehbar, dass alsbald Meldungen die Runde machen würden, wie es um eine Zusammenarbeit der Konkurrenten Intel und nVidia bestellt ist. Eine Übernahme war zwar weitestgehend ausgeschlossen, aber zumindest über Kooperationen wurde in regelmäßigen Abständen berichtet.

Nun meldet das taiwanische Online-Magazine Digitimes, dass nVidia Interesse an einer Kooperation mit Intel habe und zu diesem Zweck dem Branchenprimus Grafikchiptechnologie zur Verfügung stellen würde. Als Quelle für diese Vermutungen werden Mainboard-Produzenten genannt. So soll nVidia mit Intel bereits mehrere Vereinbarungen getroffen haben, Details sind aber nicht bekannt. Kommentieren wollte der taiwanische nVidia-Sitz die Gerüchte nicht.

Informationen sollen die Produzenten auf einem kürzlich abgehaltenen Treffen erhalten haben, bei dem nVidia über zukünftige Pläne auf dem Hauptplatinen-Markt sprach. Die Quellen mahnen nVidia allerdings zu Vorsicht bei den Verhandlungen, schließlich ist Intel auch auf dem Grafikchipmarkt aktiv und die Abkommen könnten so nVidia möglicherweise mehr Schaden als Nutzen bringen.