4/6 Halo 2 im Test : Der Master Chief kommt mäßig zurück

, 113 Kommentare

KI

Auch die Künstliche Intelligenz (KI) bekleckert sich in Halo 2 leider nicht gerade mit Ruhm. So haben es die Marines besonders gerne, dem Master Chief im Gefecht vor die Linse zu laufen, um das eigens provozierte Friendly Fire dann mit einem „Passen Sie doch auf, Master Chief“ zu quittieren. Auch sonst geben die Mitstreiter mit eher nervigen Phrasen à la „Dem haben Sie es aber gezeigt, Sir“ eher nutzlose Kommentare ab. Im Feld überraschen die Marines dann aber teilweise doch: Selbst bei schwierig begehbarem Gelände wie bei einem Dschungel-Einsatz auf Halo bleiben sie dicht beim MC und leisten guten Feuerschutz. Richtig problematisch wird es zumeist erst dann, wenn es in einen Fahrstuhl oder – wie in besagtem Einsatz – auf eine Gondel geht; hier bleibt dann gerne einmal das halbe Team zurück, weil die Mitglieder einfach nicht auf das Transportvehikel treten wollen.

Halo 2
Halo 2
Halo 2
Halo 2

Auch die gegnerische KI glänzt nicht gerade durch einen enormen IQ. So bleiben die Aliens (aber auch die durch die Floods mutierten Zombies) häufig an Ecken hängen oder lassen getrost auf einige Entfernung auf sich schießen, ohne nennenswert zu reagieren. In diesem Zusammenhang seien noch die recht großzügig dimensionierte Hitboxen erwähnt, die häufig nicht ganz realistisch gesetzt sind, gerade bei kleinen fliegenden Gegnern aber verhindern, dass beim Feuer mit dem Sturmgewehr zu viel Frust aufkommt.

Plot

Neben den vielen kritikwürdigen Aspekten wirklich positiv zu erwähnen ist dagegen die Atmosphäre in Halo 2. So sorgen stetig wechselnde Lokalitäten – von einer Vielzahl von Raumstationen bis hin zu diversen Einsätzen auf den Planeten Erde und vor allem Halo – für angenehme Abwechslung. In groß angelegten Gefechten in diesen verschiedenen Bereichen kommt trotz besagter Mängel schnell und vor allem anhaltend Spielspaß auf. Gerade im nächtlichen Kampf mit den Flood-Zombies ist zudem ein gewisser Schockfaktor nicht zu leugnen, was Halo 2 neben der Abwechslung außerdem Spannung verleiht.

Halo 2
Halo 2

Die Geschichte des Spiels wird immer wieder durch verschiedenste Geschehnisse und gut gelungene Videosequenzen angeschoben und verleiht dem Spieler das – zugegeben falsche – Gefühl, darauf Einfluss nehmen zu können. Zusätzlich Fahrt gewinnt der Plot durch die historisch gewachsene Konkurrenz zwischen den beiden Protagonisten sowie der daraus resultierenden Zweigleisigkeit, die aber gewohnt lineare und von der Gewichtung her eher auf die Abenteuer des MC fokussiert verläuft. Insgesamt bietet Halo 2 also gehörigen Tiefgang sowie eine ausgereifte, spannende und in sich schlüssige Story.

Auf der nächsten Seite: Grafik