News : Google: 28 Prozent mehr Gewinn, Aktie verliert

, 29 Kommentare

Weil Google die Anleger und Aktionäre in der Vergangenheit immer mit besseren Zahlen überraschen konnte, dies gestern erstmals aber nicht geschafft hat und hinter den Erwartungen zurücklag, sackte die Google-Aktie am späten Abend um fast 8 Prozent ab.

Der Quartalsumsatz des weltgrößten Suchmaschinenbetreibers und Online-Werbekönigs erhöhte sich zwar massiv um 58 Prozent auf 3,872 Milliarden Dollar, doch stiegen auch die Kosten sehr stark an. Deshalb legte der Quartalsgewinn gegenüber der entsprechenden Vorjahreszeit nur noch um rund 28 Prozent auf 925,1 Millionen Dollar zu. Anleger und Aktionäre hatten wieder mit dem Bruch der magischen 1-Milliarde-Dollar-Marke gerechnet, welche in den zwei zurückliegenden Quartalen gefallen war.