News : Super Talent stellt erstmals DDR3-1866 vor

, 27 Kommentare

Das von uns bereits in den vergangenen Wochen prognostizierte Rennen um die Geschwindigkeitskrone beim neuen DDR3-Speicher hält unvermindert an. Super Talent hat als erstes Unternehmen die Verfügbarkeit von DDR3-1866 angekündigt, bei denen die Timings von CL8 nicht einmal zu den schlechtesten für DDR3 gehören.

Mit großen Schritten nähern sich die Unternehmen der Prestige-trächtigen Marke von 2.000 MHz, welche in Kürze geknackt sein dürfte. Dann ist man auch nicht mehr weit von den ursprünglichen Plänen eines DDR3-Speichers mit bis zu 2.133 MHz entfernt, obwohl dies im Frühjahr viele noch für unmöglich gehalten haben.

Das Speicherkit von Super Talent wird bereits in Serie produziert. Es wird von Haus aus mit den Timings 8-8-8-24 ins Rennen geschickt . Basis für dieses Kit sind die im Moment schnellsten auf dem Markt verfügbaren und, wie es in Meldungen von Unternehmen immer so schön heißt, „per Hand selektierten“ DRAM-Chips. Die Module werden paarweise aufeinander abgestimmt und auf einem Asus P5K3 Deluxe bei 1,9 Volt getestet.

Super Talent DDR3-Kit
Super Talent DDR3-Kit

Das Speicherkit soll ab sofort bei einschlägigen Händlern verfügbar sein. Die hohe Leistung hat aber auch in diesem Fall einen recht stolzen Preis. Für knapp 540 Euro sollen die Module als 2-GB-Kit Kundschaft zum Kauf anlocken.