News : Flat für iPod Touch an HotSpots der Telekom?

, 17 Kommentare

Einem Bericht der WirtschaftsWoche zu Folge plant die Deutsche Telekom in Zusammenarbeit mit dem deutschen Apple-Retailer Gravis in Zukunft für Besitzer von Apples iPod Touch eine Flatrate für die rund 8.000 WLAN-HotSpots des Bonner Telekommunikationsriesen anzubieten. Auch das IPTV-Angebot der T-Com möchte Gravis vertreiben.

Weiterhin verhandeln die beiden Unternehmen zur Zeit über eine Vertriebspartnerschaft für das seit Freitag auch in Deutschland erhältliche iPhone, das bislang nur in den Telekom-Shops sowie im Webshop von T-Mobile erhältlich ist – selbst im deutschen Apple Store kann das Handy nicht erstanden werden. Möglicher Zeitpunkt für den Beginn der Vertriebspartnerschaft soll das Ende der ersten iPhone-Verkaufswelle sein. Gravis hat derzeit deutschlandweit 29 Filialen und könnte in naher Zukunft zusätzlich die Multimedia-Abteilungen von 90 Karstadt-Filialen betreiben.