News : Erster Dual-Core-Celeron „E1200“ gelistet

, 74 Kommentare

In den Preisvergleichen ist der erste neue Intel Celeron aufgetaucht, der über zwei Kerne verfügt. Das nicht einmal 50 Euro teure Modell namens „E1200“ setzt auf den bekannten „Conroe“-Kern und taktet mit 1,60 GHz.

Wie üblich bei den Celeron-Varianten ist die Cache-Bestückung relativ mager ausgefallen. Lediglich insgesamt 512 KB L2-Cache stehen dem Modell, das mit einem Frontside-Bus von 800 MHz arbeitet, zur Verfügung. Damit siedelt er sich sowohl leistungstechnisch als auch preislich unter den Pentium-E-Varianten der 2000er-Serie an. Wann genau erste Modelle verfügbar sein werden, steht derzeit noch aus.

Celeron Dual-Core
Celeron Dual-Core