News : Erster Dual-Core-Celeron „E1200“ gelistet

In den Preisvergleichen ist der erste neue Intel Celeron aufgetaucht, der über zwei Kerne verfügt. Das nicht einmal 50 Euro teure Modell namens „E1200“ setzt auf den bekannten „Conroe“-Kern und taktet mit 1,60 GHz.

Wie üblich bei den Celeron-Varianten ist die Cache-Bestückung relativ mager ausgefallen. Lediglich insgesamt 512 KB L2-Cache stehen dem Modell, das mit einem Frontside-Bus von 800 MHz arbeitet, zur Verfügung. Damit siedelt er sich sowohl leistungstechnisch als auch preislich unter den Pentium-E-Varianten der 2000er-Serie an. Wann genau erste Modelle verfügbar sein werden, steht derzeit noch aus.

Celeron Dual-Core
Celeron Dual-Core