News : Neue Eee PC mit größeren Displays kommen

, 68 Kommentare

Auf der CES in Las Vegas konnten wir uns selbst davon ein Bild machen, was Asus derzeit von dem Eee PC für Vorstellungen und Pläne hat. Wenig erstaunlich ist dabei natürlich, dass alle Erwartungen, die Asus in dieses Gerät gesetzt hat, bei weitem übertroffen wurden.

Wie die Gerüchteküche vorab der internationalen Veranstaltung bereits vermutet hat, kommen von Asus in naher Zukunft weitere Modelle des Eee PC mit einem größeren Display von 8 und 8,9 Zoll. Auch das Modell mit 7-Zoll-Display wird im Rahmen der größeren Varianten eine Aufwertung erfahren – wie genau ist aber unklar. Wie bereits am Asus-Stand mit dem bisherigen Modell gezeigt, sollen die kommenden Notebooks auch weiterhin in zusätzlichen Farben verkauft werden. Leider gab es bei der Präsentation keinerlei Informationen zu der Ausstattung, Bilder oder gar einen angepeilten Preis des neuen Gerätes. Einzig und allein eine WiMAX-Unterstützung gilt als sicher, da die Folie im Rahmen der WiMAX-Präsentation gezeigt wurde.

Kommende Eee PC
Kommende Eee PC

Vielmehr werden am Asus-Stand auf der CES die Accessoires angepriesen. In den kommenden Wochen sollen die Modelle des Eee PC mit unterschiedlichen Farbtöne für Abwechslung sorgen, dazu die drei unterschiedlichen Varianten 2G, 4G und 8G. Jene unterscheiden sich in den grundlegenden Features nur durch die Größe der integrierten Solid State Disk, der 8G hat zudem auf 1.024 MB verdoppelten Arbeitsspeicher. Zu den unterschiedlichen Farbtönen, angefangen bei dem klassischen weiß, über grün und pink bis zu schwarz, gesellt sich auch jede Menge Zubehör, dass Asus schon vor dem Start der Messe präsentiert hat. Einzelheiten dazu hält die Produktseite von Asus bereit.

077
077
Bild 030
Bild 030
Bild 031
Bild 031

Einen Termin für die Eee PC mit größerem Display konnte man uns am Stand von Asus nicht geben, es ist aber davon auszugehen, dass dieses vor allem in Deutschland nicht so schnell passieren dürfte. Die derzeitigen Modelle verkaufen sich wie warme Semmeln und in vielen Ländern, unter anderem auch Deutschland, hat der Verkauf noch gar nicht begonnen. Um das Gerät in Deutschland flächendeckend anbieten zu können, wird Asus das erste Modell ab der fünften Kalenderwoche 2008 anbieten. Alles weitere dürfte im Laufe des Jahres nach und nach erscheinen. Fest steht mit den neuen Modellen aber wohl schon eines: Die Erfolgsstory des Eee PC wird anhalten.