News : Erste Bilder vom Gothic-3-Add-On

, 60 Kommentare

Jowood hat heute die ersten drei Bilder zur Gothic-3-Erweiterung „Götterdämmerung“, dessen Titel aus einer Umfrage unter Fans der Serie hervorging, veröffentlicht. Erscheinen soll das Spiel pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im vierten Quartal.

Inhaltlich soll das Add-On eine Brücke von Gothic 3 zu Gothic 4 schlagen und eine Spielzeit von 15 bis 20 Stunden bieten. Neben einem Update der Grafik-Engine, von dem auf den Bildern allerdings noch nicht allzu viel zu sehen ist, soll das Interface überarbeitet und das viel kritisierte Kampfsystem ersetzt werden. Außerdem sind erwartungsgemäß neue Gegner, Waffen, Ausrüstungsgegenstände und Quests geplant.

Gothic 3 – Götterdämmerung
Gothic 3 – Götterdämmerung
Gothic 3 – Götterdämmerung
Gothic 3 – Götterdämmerung

Es ist jedoch weiterhin nicht bekannt, welcher Entwickler für das Add-On verantwortlich ist. Sicher ist, dass es nicht Spellbound oder Piranha Bytes sein werden. Letztere waren noch für Gothic 3 verantwortlich, haben sich aber bekanntermaßen von Jowood getrennt und arbeiten derweil an dem Projekt „RPB“. Dessen endgültiger Titel und weitergehende Informationen sollen zur Games Convention im August veröffentlicht werden, mit dem Release ist im kommenden Jahr zu rechnen. Dasselbe gilt für das von Spellbound entwickelte Gothic 4, das ebenfalls 2009, allerspätestens aber Anfang 2010 erscheinen soll.