News : Buffalo stellt DDR3 mit 2.200 MHz vor

, 14 Kommentare

Buffalo hat kurz nach dem Weihnachtsfest ein neues Paar DDR3-Module vorgestellt, das mit 2.200 MHz an den Start geht. Damit hat der Hersteller aktuell die schnellste Speicherriegel im Portfolio, was jedoch auf Kosten einer sehr hohen Eingangsspannung erkauft wird.

Diese liegt bei den neuen „FireStix FSI2200D3K-K2G“ bei beachtlichen 2,1 Volt. Diese hohe Spannung würde man an der Stelle vielleicht von DDR2-Speicher erwarten, der nach JEDEC-Norm mit 1,8 Volt betrieben werden sollte. Für DDR3-Speicher ist jedoch nur 1,5 Volt gesehen, weshalb die Abweichung um 0,6 Volt eine ganz beachtliche Größe darstellt. Wegen der hohen Spannung können für eine derart hohe Taktfrequenz relativ gute Timings von 9-9-9-24 erreicht werden – Werte, die zuletzt noch nicht möglich waren. Die 2 x 1 GByte großen Module sollen in Kürze im Handel erscheinen, ein Preis nannte der Hersteller in der Pressemitteilung nicht.

Buffalo DDR3 mit 2.200 MHz
Buffalo DDR3 mit 2.200 MHz