Google G1 im Test : Das erste Handy vom Android-Macher

, 109 Kommentare
Google G1 im Test: Das erste Handy vom Android-Macher

Google gehört mittlerweile ohne Zweifel zu den Konzernen, die in der Öffentlichkeit häufig und kontrovers diskutiert werden. Dies ist zum größten Teil auf die atemberaubende Geschäftsentwicklung zurückzuführen, die gerade in letzter Zeit durch immer neue Produkte zusätzlichen Auftrieb erhält. Vom kleinen, aber smarten Microsoft- und Yahoo-Herausforderer über den Rang der größten Suchmaschine der Welt bis hin zu dem wohl wichtigsten Internetkonzerne der Gegenwart – bei Google werden Träume wahr.

Doch hat die Erfolgsmedaille wie so oft zwei Seiten. Neben euphorischem Jubel und einem hohen Börsenkurs wähnen immer mehr Nutzer, Kommentatoren und Datenschutzrechtler eine latente Gefahr bei der Nutzung der mittlerweile so zahlreichen Angebote. Und durchaus: Bei der schieren Masse an Informationen, die täglich auf den Google-Servern zusammenfließ, kann einem Angst und Bange werden. Dabei kann indes nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, ob hier tatsächlich berechtigte Bedenken formuliert werden, oder ob die zunehmend lauten, warnenden Stimmen primär auf die aktuelle Situation zurückzuführen sind, in der vor dem Hintergrund von spionierenden Großkonzernen, gestohlenen Bankdaten und einem (vermeintlich?) neuen Überwachungsstaat all jene zu brandmarken sind, die potentiellen Missbrauch an einem größeren Datensatz begehen könnten.

Mit Blick auf eben dieses Hintergrundrauschen kam es dann auch erst recht einem kleinen Urknall gleich, als Google vor etwas über einem Jahr mit Android zwar kein eigenes „gPhone“, dafür aber ein eigenes offenes Betriebssystem für den mobilen Sektor ankündigte, das im Idealfall auf einer größeren Anzahl von Geräten zum Einsatz kommen soll.

Mit dem HTC G1 hat T-Mobile als exklusiver Partner auch hierzulande Anfang Februar ein erstes, auf Android basierendes Gerät eingeführt, das in diesem Test näher beleuchtet werden soll.

Spezifikationen

G1-Spezifikationen
Komponente G1-Austattung
Betriebssystem Android
Prozessor Qualcomm MSM7201A, 528 MHz
Arbeitsspeicher 256 MB (ROM), 192 MB (RAM)
Speicherplatz 128 MB, 2 GByte (via SD, erweiterbar)
Größe 118 x 57 x 17 (L x B x H in mm)
Display 3,2-Zoll HVGA (Auflösung: 320 x 480)
Gewicht 160 Gramm (inklusive Akku)
Bedienung Touch-Display (Single-Touch), Tastatur, Trackball
Typ Slider
Kommunikation Quad-band GSM/GPRS/EDGE, UMTS (HSDPA, HSUPA), WLAN, Bluetooth
Kamera 3,2 Megapixel Auto-Fokus

Auf der nächsten Seite: G1 im Überblick