News : Colin McRae Dirt 2 erhält DirectX-11-Support

, 124 Kommentare

Codemasters hat angekündigt, dass die PC-Version des kommenden Rennspiels „Colin McRae Dirt 2“ nicht wie geplant im September, sondern erst im Dezember erscheinen wird. Dafür soll der Titel als einer der ersten mit DirectX-11-Unterstützung aufwarten können.

An dem Termin der Versionen für Microsofts Xbox 360, Sonys PlayStation 3 und PSP sowie Nintendos Wii und DS ändert sich derweil nichts. Die PC-Version soll aber noch mit der neuen Grafiktechnologie ausgestattet werden, da diese nach Ansicht von Codemasters zu wichtig ist, um sie außen vor zu lassen.

Colin McRae Dirt 2 samt DirectX 11
Colin McRae Dirt 2 samt DirectX 11
Colin McRae Dirt 2 samt DirectX 11
Colin McRae Dirt 2 samt DirectX 11

Mit DirectX 11, das zusammen mit Windows 7 offiziell am 22. Oktober veröffentlicht wird, unterstützt das Spiel unter anderem Features wie „Multi-Threading, Hardware Tessellation und Shader Model 5.0“. Optisch sollen diese sich beispielsweise bei schöneren Oberflächen, etwa bei der Wasserdarstellung, bemerkbar machen, dürften allerdings in erster Linie für eine bessere Performance sorgen. Allein durch die Unterstützung von Multi-Threading verspricht Microsoft eine Performance-Steigerung von 20 bis 50 Prozent, jedoch bleibt abzuwarten, wie stark sich die neuen Feature unter realen Bedingungen auswirken.

Mit Dank an dgschrei für den
Hinweis zu dieser Meldung!