News : OCZ Colossus: 3,5"-SSD mit internem RAID 0

, 53 Kommentare

OCZ hat die Auslieferung eines weiteren Solid State Drives auf Basis des Barefoot-Controllers von Indilinx bekannt gegeben. Verglichen mit den meisten bisherigen Produkten weist das Colossus jedoch zwei Besonderheiten auf: Ein Formfaktor von 3,5 Zoll statt der bisher meist üblichen 2,5 Zoll und gleich zwei Speichercontroller.

Diese arbeiten, wie es in der Vergangenheit bereits einige Hersteller zur Verbesserung der Leistung von JMicrons JMF602(B)-Controller getan haben, im RAID-0-Verbund. Es handelt sich daher quasi um zwei im RAID 0 arbeitende OCZ-Vertex-SSDs mit MLC-Chips und insgesamt 128 MB Cache, wie OCZ es uns auch schon im Sommer auf der diesjährigen Computex verraten hat. Unternehmenskunden haben auch die Möglichkeit, die Firmware des Laufwerks den eigenen Bedürfnissen anpassen zu lassen. Aktuell ist die Colossus mit SATA-3Gbit/s-Anschluss in vier Speicherkapazitäts-Varianten erhältlich: mit 120 GB, 250 GB , 500 GB oder 1 TB. Allen vier Modellen gemeinsam sind die maximalen Schreib- und Leseraten, die OCZ mit jeweils 260 MB/s angibt. Unterschiede gibt es hingegen bei der fortwährenden Schreibrate und bei den maximalen IOPS. OCZ gewährt auf die mit einer MTBF von 1,5 Millionen Stunden spezifizierten Laufwerke eine dreijährige Garantie. Die Preise beginnen derzeit bei rund 441 Euro für die kleinste Variante, lieferbar ist bislang jedoch noch keines der Modelle.

OCZ Colossus
OCZ Colossus
Leistungsdaten der OCZ-Colossus-Serie
Speicherkapazität sequenzielles Lesen sequenzielles Schreiben fortwährendes Schreiben maximale IOPS
(4k random)
Preis
120 GB 260 MB/s 260 MB/s 140 MB/s 14.280 ab 441 Euro
250 GB 260 MB/s 260 MB/s 220 MB/s 16.100 ab 845 Euro
500 GB 260 MB/s 260 MB/s 220 MB/s 12.300 ab 1.363 Euro
1 TB 260 MB/s 260 MB/s 220 MB/s 13.350 ab 3.199 Euro

Unser Preisvergleich verrät zudem, dass OCZ anscheinend auch eine nochmals aufgebohrte Version der Colossus plant, in der gleich vier Controller im RAID 0 zusammengeschlossen sind. Das Colossus Cascade genannte Solid State Drive wird aktuell in Varianten mit 250 GB, 500 GB und 1 TB Kapazität gelistet.