4/5 Corsair Obsidian 800D im Test : Das erste Gehäuse vom Speicherhersteller

, 85 Kommentare

Testsystem im Betrieb

Das Testsystem im Detail:

AMD Athlon X2 6000+ mit Scythe Mugen 2 (passiv)
Gigabyte GA-MA74GM-S2H
2 x 1.024 MB Corsair XMS2 DDR2-800
GeForce 9800 GTX+ mit Scythe Musashi
Western Digital Caviar SE16 320GB
Enermax MODU-82+ 425 W

Die Temperaturen wurden gemessen, während das System den 3DMark Vantage (Download) als Dauerschleife und parallel Prime95 (Download) ausführte. Die Lautstärkemessungen wurden mit einem „Voltcraft Digitales Schallpegelmessgerät 320“ durchgeführt, das Schallpegel im Bereich von 30 bis 120 Dezibel misst. Die Grundlautstärke des Messraumes lag bei subjektiv empfundener Stille unterhalb des Messbereiches, also bei weniger als 30 Dezibel. Die Entfernung betrug hierbei einen halben Meter – um der üblichen geringsten Distanz zwischen Benutzer und System nahe zu kommen.

Messungen

In diesem Abschnitt wird zeigt sich, was wir bei den „Erfahrungen“ bereits angesprochen haben, nämlich ob das Lüfterkonzept beziehungsweise der Umfang an Lüftern des Obsidian 800D nur durch eine geringe Geräuschentwicklung überzeugen kann. Bereits im Betrieb bei zwölf Volt drehen die 140-mm-Lüfter nur mit etwa 600 U/min. Sie geben ein leichtes Summen und minimales Schleifen der Lager von sich, was auch in einem halben Meter Abstand noch leicht wahrzunehmen ist. Im Fünf-Volt-Betrieb zeigte unser Schallpegelmessgerät durchweg Werte unter 30 dB an, so dass man sowohl subjektiv als auch objektiv von Stille sprechen kann. Die Lüfter drehen dann nur noch mit wenigen Umdrehungen und befördern so gut wie keine Luft mehr durch das Gehäuse. Positiv ist somit zusammen zu fassen, dass Corsair die Ohren der Käufer erobert, so ist das Obsidian 800D bei zwölf Volt noch leiser als die meisten anderen Gehäuse bei fünf Volt.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Vorne:
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      30,0
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,4
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      32,2
    • NZXT LeXa S (5 V)
      33,6
    • Asus TA-U21 (5 V)
      34,4
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      34,9
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,1
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40,5
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      40,5
    • Asus TA-U21 (12 V)
      43,6
  • Hinten:
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      30,0
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      31,1
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34,6
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,4
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      35,6
    • Asus TA-U21 (5 V)
      37,1
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,0
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40,8
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      43,0
    • Asus TA-U21 (12 V)
      48,6
  • Links:
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      30,0
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,6
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      33,8
    • NZXT LeXa S (5 V)
      35,1
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,2
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,3
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      40,1
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      42,0
    • NZXT LeXa S (12 V)
      42,5
    • Asus TA-U21 (12 V)
      44,6
  • Rechts:
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      30,0
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,6
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      33,1
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34,3
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,4
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,1
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      39,8
    • NZXT LeXa S (12 V)
      40,6
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      43,1
    • Asus TA-U21 (12 V)
      43,8
  • Oben:
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      30,0
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      30,3
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      34,0
    • NZXT LeXa S (5 V)
      35,1
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      35,8
    • Asus TA-U21 (5 V)
      36,3
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      39,4
    • NZXT LeXa S (12 V)
      39,6
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      42,9
    • Asus TA-U21 (12 V)
      45,1

Die Messungen der Systemtemperaturen ergibt dann allerdings ein teils fatales Ergebnis. Gerade an unserem Prozessor können wir die Leistung unserer Probanden immer sehr gut ablesen, da dieser passiv gekühlt wird. Von Leistung kann beim Obsidian 800D aber leider nicht mehr gesprochen werden, denn mit 90 °C belastet dieses Gehäuse unseren Prozessor bis an die Temperaturgrenze. Auch mit dem Ändern der Betriebsspannung von fünf auf zwölf Volt, verändern sich die Temperaturen nur geringfügig. Somit bestätigt sich unsere Vermutung, dass das Lüfterkonzept leider wenig durchdacht wurde und im Lieferumfang deutlich zu wenige Lüfter enthalten sind.

Systemtemperaturen
Angaben in °C
  • CPU:
    • NZXT LeXa S (12 V)
      39
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      40
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      41
    • Asus TA-U21 (12 V)
      45
    • NZXT LeXa S (5 V)
      50
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      52
    • Asus TA-U21 (5 V)
      58
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      64
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      82
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      90
  • GPU:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      64
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      68
    • NZXT LeXa S (12 V)
      68
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      69
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      70
    • NZXT LeXa S (5 V)
      70
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      70
    • Asus TA-U21 (12 V)
      72
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      72
    • Asus TA-U21 (5 V)
      79
  • Mainboard:
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      26
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      28
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      32
    • Asus TA-U21 (12 V)
      33
    • NZXT LeXa S (12 V)
      33
    • NZXT LeXa S (5 V)
      34
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      34
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      35
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      37
    • Asus TA-U21 (5 V)
      38
  • Festplatten:
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (12 V)
      23
    • Corsair Obsidian 800D (12 V)
      23
    • Silverstone Raven 2 (12 V)
      25
    • NZXT LeXa S (12 V)
      25
    • Corsair Obsidian 800D (5 V)
      25
    • Asus TA-U21 (12 V)
      26
    • NZXT LeXa S (5 V)
      26
    • Silverstone Raven 2 (5 V)
      28
    • Lian Li Armorsuit PC-P50 (5 V)
      28
    • Asus TA-U21 (5 V)
      30

Auf der nächsten Seite: Fazit