News : Erste Benchmarks zu Galaxys Dual GTS250

, 66 Kommentare

Vor wenigen Tagen berichteten wir noch von einer Dual-Core-Variante von Nvidias GTS250 aus dem Hause Galaxy. Heute tauchten bereits neben ersten Bildern, welche die Karte mit einem möglichen Kühler zeigen, auch einige Benchmarks dieser Grafikkarte auf.

Die Kollegen von Expreview hatten nun die Möglichkeit ein frühes Modell dieser GTS250 unter die Lupe zu nehmen und spekulieren dabei unter anderem auch über den möglichen Kühler. Den Bildern und Spekulationen der Kollegen zufolge könnte als Lüfteraufsatz die bereits von der Computex 2009 bekannte Fan-Card zum Einsatz kommen, womit Galaxys Dual-Variante der GTS250 ganze drei PWM-Lüfter zur Seite gestellt bekäme.

Galaxy Dual-Core GTS250
Galaxy Dual-Core GTS250

In Relation zu den auf dem Markt bereits erhältlichen Single-Core GTS250 liegen die Taktraten des Grafikprozessors bei der Dual-Core-Variante mit 675 MHz verhältnismäßig niedrig. Der Speicher lief in den beiden Testdurchläufen mit 1.696 MHz, womit im 3DMark 06 eine Gesamtpunktzahl von 17.493 sowie im beliebten DirectX-10-Benchmark 3DMark Vantage eine Punktzahl von 13.964 Punkten erreicht wurde. Damit liegt die GTS250 mit ihren zwei G92-Chipsätzen beim Vantage-Benchmark etwa fünf Prozent über einer Nvidia GTX 280.

Galaxy Dual-Core GTS250
Galaxy Dual-Core GTS250
Galaxy Dual-Core GTS250
Galaxy Dual-Core GTS250
Galaxy Dual-Core GTS250

Noch immer sind keinerlei Angaben zu einem voraussichtlichen Verkaufspreis oder einem Erscheinungsdatum genannt worden.