GTX 400 in schön : Super-Sampling-Kantenglättung auf Fermi-Grafikkarten

, 123 Kommentare
GTX 400 in schön: Super-Sampling-Kantenglättung auf Fermi-Grafikkarten

Nvidias GeForce-GTX-400-Serie ist frisch auf dem Markt und es sind, wie gewöhnlich bei einer neuen Grafikkartengeneration, noch nicht alle Details an die Oberfläche gelangt. Nach zahlreichen Berichten hat sich die Performance stark gegenüber dem Vorgänger verbessert, die ebenso wichtige Bildqualität soll aber gleich geblieben sein – das berichteten auch wir in unserem Launch-Review. Es gibt nun einen 32xCSAA-Modus (8xMSAA + 24 Coverage-Samples) und das Transparency Anti-Aliasing soll genauso auf CSAA-Samples wirken, doch dies sind kleine offizielle Änderungen.

Ein Nutzer des 3D-Center-Forums berichtet nun jedoch davon, dass auf einer frisch erworbenen GeForce GTX 480 Super-Sampling Anti-Aliasing (SSAA) funktionieren soll – und zwar in DirectX-10- und DirectX-11-Titeln. Die Einstellung für die TSSAA-Samples im Treibermenü soll dies möglich machen. Offiziell nicht möglich, da die Option eigentlich nur die Anzahl der TSSAA-Samples bestimmen und nicht SSAA auf das gesamte Bild anwenden soll. Doch am Ende klappt es trotzdem. Wir haben uns das Thema genauer angesehen.

Auf der nächsten Seite: SSAA in der Theorie