News : Hybrid-Festplatte „Momentus XT“ vorgestellt

, 81 Kommentare

Nach ersten Hinweisen auf Preisvergleichsseiten und vorab veröffentlichten Tests hat Seagate die neue Hybrid-Festplatte „Momentus XT“ für Notebooks nun auch offiziell vorgestellt. Sie verfügt über 4 GB SLC-NAND-Speicher, in dem die Festplatte selbstständig häufig genutzte Daten und Anwendungen zum schnelleren Zugriff ablegt.

Die „Adaptive Memory“ genannte Technik ist lernfähig, verfolgt die vom Benutzer häufig genutzten Anwendungen und Daten und speichert sie unabhängig von Betriebssystem und Mainboard-Chipsatz im Flash-Bereich der Festplatte, damit sie schnell wieder abgerufen werden können. Die Platter der mit 32 MB Cache und SATA-3-Gbit/s-Interface ausgestatteten 2,5-Zoll-Festplatten arbeiten mit 7.200 U/min.

Die Leistungsaufnahme der drei Modelle mit 250, 320 und 500 GB Speicherkapazität beziffert Seagate mit 1,554 Watt beim Suchen und 0,8 Watt im Idle; die Geräuschentwicklung mit 23 dB im Leerlauf und 25 dB beim Suchen. In unserem Preisvergleich werden die drei Festplatten mit fünfjähriger Garantie aktuell zu Preisen ab rund 96 Euro für die 250-GB-Variante, rund 107 Euro für die 320-GB-Variante und 129 Euro für das 500-GB-Modell gelistet. Sie sind aber weiterhin nicht lieferbar.