News : Zusammenfassung: Spiele-Trailer von der E3

, 39 Kommentare

Die Electronic Entertainment Expo (E3) ist vorüber und wie gewohnt haben viele Hersteller die Messe genutzt, um neues Material zu veröffentlichen. Über einige Präsentation wie die von Microsofts Bewegungssteuerung „Kinect“ haben wir bereits berichtet, nun soll noch eine Auswahl von Trailern viel versprechender Titel folgen.

Valve hatte für die E3 eine Überraschung angekündigt, allerdings überraschte am Ende vor allem der Auftritt des Entwicklers. Erst die Ankündigung, dann nach diversen Spekulationen die Bekanntgabe, dass es sich bei der Überraschung um „Portal 2“ handeln wird, darauf folgte die Absage der Pressekonferenz. Schlussendlich präsentierte Valve-Chef Gabe Newell doch noch einen Teaser-Trailer des Spiels, das im kommenden Jahr erscheinen soll – erstaunlicherweise auch für die PlayStation 3. Bislang ist man von einem Release für den PC und die Xbox 360 ausgegangen. Neben dem kurzen Teaser findet sich bei den Kollegen von IGN noch ein ausführlicher Gameplay-Trailer.

„Portal 2“-Trailer

Von „Crysis 2“ fand unter anderem ein Gameplay-Video den Weg ins Internet, das Einblicke in die Gefechte und Atmosphäre gewährt. Darüber hinaus wurden Bilder veröffentlicht, die den Kampf gegen einen Bossgegner darstellen. Erscheinen soll der Titel im Herbst für den PC, die Xbox 360 und PlayStation 3.

Crysis 2

Quelle: Gamekyo

„Crysis 2“-Trailer

Der Trailer von „Mafia II“ zeigt indes wenig Neues. Die bekannte Atmosphäre wird erneut eingefangen und erweckt Vorfreude auf den baldigen Release. Am 24. August wird sich zeigen, ob das neueste Werk der Entwickler 2k Games den Vorschusslorbeeren sowie dem Vergleich mit dem hervorragenden ersten Teil gerecht werden kann.

„Mafia II“-Trailer

Für „Medal of Honor“ präsentierte Electronic Arts sowohl einen Singleplayer- als auch einen Multiplayer-Trailer – letzterer wird mit Unterstützung des Battlefield-Entwicklers Dice programmiert. Die große Überraschung bleibt erwartungsgemäß aus, aber das Gezeigte wirkt solide und muss sich nicht hinter den großen Rivalen „Call of Duty“ von Activision Blizzard verstecken. Der Release von „Medal of Honor“ ist indes für den Oktober angesetzt.

„Medal of Honor“-Trailer

Konami war mit einem neuen Trailer für den alljährlichen „Pro Evolution Soccer“-Ableger vertreten. Auf den ersten Blick fallen vor allem die bunten Markierungen an den Spielern ins Auge, die als Power-Anzeigen fungieren und das Dosieren von Pässen und Schüssen erleichtern sollen. Die Verbesserung von Steuerung und der Kontrolle der Spieler verspricht Konami zwar in jedem Jahr, allerdings hinterlässt die markante Änderung einen interessanten Eindruck. Ob die Neuerungen gelingen, wird sich beim Release zum Jahresende zeigen.

„Pro Evolution Soccer 2011“-Trailer

Die in den Reihen von Microsoft arbeitenden Lionhead Studios haben bewegte Bilder zu „Fable 3“ präsentiert. Serientypisch liegt der Schwerpunkt des Spiels erneut auf der Entwicklung des eigenen Alter Ego. Erscheinen wird der Titel im Oktober, wobei neben der Xbox-360-Fassung auch eine Version für den PC geplant ist.

„Fable 3“-Trailer

Abschließend noch zwei Trailer aus dem Star-Wars-Universum. Von „Star Wars: The Force Unleashed 2“ sieht man genau das, was man erwartet: hervorragend choreographierte Lichtschwert-Kämpfe. Allzu viel dürfte bei dem Spiel nicht mehr schief gehen, bis es im Oktober dieses Jahres in die Händlerregale gelangt.

Etwas komplexer gestaltet sich die Lage für Biowares Online-Rollenspiel „Star Wars: The Old Republic“, das als ernsthafter Konkurrent zu Blizzards Primus „World of WarCraft“ gehandelt wird. Der Schwerpunkt soll vor allem auf einer ausgefeilten Story und einem konstant abwechslungsreichen Missionsdesign liegen – Bereiche, die bei Online-Rollenspielen gemeinhin als kritisch erachtet werden. Ob Bioware aktuelles Projekt das Potential zum Genre-Standard hat, entscheidet sich im kommenden Jahr – voraussichtlich soll der Titel 2011 auf den Markt kommen.

„Star Wars“-Trailer