News : Erste Informationen zum HTC-HD2-Nachfolger

, 53 Kommentare

Nachdem es in den vergangenen Tagen und Wochen einige Gerüchte rund um den Nachfolger des HD2 von HTC gab, sind nun die technischen Daten aufgetaucht. Unter welchen Namen das unter dem Arbeitstitel Schubert geführte Gerät verkauft wird, ist noch nicht zur Gänze bekannt.

Während man bislang davon ausging, dass das Gerät – passend zum verwendeten Windows Phone 7 – als HD7 an den Start gehen würde, zeigen Bilder den Schriftzug HD3 auf dem Gehäuse.

Anders als noch beim HD2 setzt HTC auf Komponenten, die schon in anderen Geräten verbaut sind. So soll das SLC-Display eine Größe von 4,3" und eine Auflösung von 800 × 480 Pixeln aufweisen. Der Arbeitsspeicher umfasst 576 Megabyte, dazu kommen 512 Megabyte ROM und eine nicht entfernbare microSD-Karte mit einer Kapazität von acht Gigabyte. Angetrieben wird das Gerät den Angaben zufolge von einer Qualcomm-QSD 8520-CPU mit einer Taktrate von einem Gigahertz. Neben den üblichen GSM- und UMTS-Netzen werden HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde und HDUPA mit bis zu 2 Megabit pro Sekunde unterstützt. Dazu kommen noch WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 2.1.

HTC HD3/HD7: Vorderseite
HTC HD3/HD7: Vorderseite (Bild: engadget.com)
HTC HD3/HD7: Vorderseite
HTC HD3/HD7: Vorderseite (Bild: engadget.com)
HTC HD3/HD7: Rückseite
HTC HD3/HD7: Rückseite (Bild: engadget.com)

Auch die restliche Ausstattung erinnert an andere Geräte aus dem Hause HTC: A-GPS, digitaler Kompass, Beschleunigungs-, Annäherungs- und Helligkeitssensor sowie eine Kamera mit fünf Megapixeln stecken auch in den Android-Topmodellen. Die Kamera kann Videos mit 1280 × 720 Pixeln aufnehmen und wird von einem Dual-LED-Blitz unterstützt. Für Unterhaltung sorgt ein eingebautes Radio. Für ausreichend Energie soll ein 1230-mAh-Akku sorgen.

HD3/HD7
Display 4,3", 800 × 480 Pixel, SLCD
Prozessor Qualcomm QSD 8250, 1 GHz
Speicher 576 MB RAM, 512 MB ROM, 8 GB SD-Speicher
Verbindungen GSM, UMTS, EDGE, HSDPA, HSUPA
WLAN 802.11 b/g/n
Kamera 5 MP, Autofokus, Dual-LED-Blitz, Videos mit 1280 × 720 Pixeln
Maße [mm] 122,0 × 68,0 × 11,2

Wann das Gerät käuflich zu erwerben sein wird, ist nicht bekannt. Der Preis des HTC-Smartphones soll einer ersten, nicht ganz öffentlichen Listung zufolge bei 559 Euro liegen.