News : Nokia stellt C3 für unter 200 Euro vor

, 28 Kommentare

Nach der gestrigen Vorstellung von drei neuen „Symbian^3“-Smartphones präsentiert Nokia auch ein neues Modell auf Basis von „S40“. Das C3 ähnelt stark dem vor etwa vier Wochen vorgestelltem X3, neben einer Zahlentastatur kommt auch wieder ein Touchscreen zum Einsatz.

Nokia C3
Nokia C3
Nokia C3
Nokia C3

Für knapp unter 200 Euro erhält man ein Display mit einer Diagonale von 2,4" und einer Auflösung von 320 × 240 Pixeln. Für Fotografien steht eine Kamera mit fünf Megapixeln und Blitz zur Verfügung, der Speicher mit einer Kapazität von 30 Megabyte kann per microSD-Karte erweitert werden. Die restliche Ausstattung umfasst unter anderem ein Radio, diverse Anwendungen für soziale Netzwerke sowie die Unterstützung von WLAN nach n-Standard und Bluetooth 2.1. Als Navigationsgerät kann das C3 nicht eingesetzt werden, da auf einen GPS-Empfänger verzichtet wurde.

Nokia C3
Display-Größe 2,4"
Display-Auflösung 320 × 240 Pixel
Kamera 5 Megapixel
WLAN 802.11 b/g/n
Speicher 30 Megabyte
Standby, max. 18 Tage
Gesprächszeit, max. 5,5 h
L × B × H [mm] 111,0 × 47,5 × 11
Gewicht 100 g

Die Markteinführung ist für das vierte Quartal 2010 geplant.