News : Android 2.1 für die Xperia-X10-Reihe am Sonntag

, 47 Kommentare

Der schwedisch-japanische Handy-Hersteller Sony Ericsson hat angekündigt, dass am Sonntag mit der Auslieferung des Updates auf Android 2.1 für die Xperia-Modelle X10, X10 Mini und X10 Mini Pro begonnen wird. Denn Anfang machen aber die skandinavischen Länder.

Bislang müssen sich Besitzer der Xperia-X10-Modelle mit Android 1.6 begnügen, das Update auf Version 2.1 wurde schon während der Markteinführung des X10 angekündigt, dann aber immer wieder verschoben, zuletzt von September auf Oktober oder November.

Nun sollen ab Sonntag nach und nach die Updates für die europäischen Ländern veröffentlicht werden, allerdings nicht drahtlos, sondern über den PC. Neben dem reinen Update von Android 1.6 auf 2.1 werden auch andere Funktionen überarbeitet. Das X10 wird dann Video mit 1280 × 720 Pixeln aufzeichnen können, zusätzlich wird die Integration sozialer Netzwerke verbessert. Letzteres trifft auch auf die beiden kleineren X10-Varianten Mini und Mini Pro zu, zusätzlich profitieren die beiden Modelle nach dem Update von mehr Bluetooth-Funktionen und einer verbesserten Benutzersteuerung. Für alle drei Modelle stellt Sony Ericsson eine neue Backup-Software zur Verfügung.

Wann genau Deutschland an der Reihe ist, hat Sony Ericsson nicht mitgeteilt. Besitzer der X10-Smartphones sollen eine Benachrichtigung auf das Handy mit einer Anleitung für den Update-Vorgang erhalten.