4/5 Weihnachten 2010 : Das wünscht sich die Redaktion

, 173 Kommentare

Fotografie

Jan

Seit Jahren habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir eine digitale Spiegelreflexkamera zuzulegen. Im August dieses Jahres war es dann „endlich“ so weit und eine SLR vom Typ Canon EOS 550D wechselte ihren Besitzer. Mit Weitwinkel- und Teleobjektiv ausgestattet, haben sich meine Fotografiegewohnheiten gegenüber denen der Kompaktkamera-Ära seitdem radikal verändert. Und die Lust nach mehr ist quasi wöchentlich größer geworden. Ein Objektiv, das ist mir in den vergangenen Monaten immer klarer geworden, fehlt in der Sammlung allerdings auf jeden Fall noch. Ein Makro mit der Möglichkeit, Motive 1:1 auf den Bildsensor der Kamera zu bannen. Das, liebes Christkind, hätte ich 2010 gerne unter dem Weihnachtsbaum!

Mit einem Makro wäre es noch einmal so schön
Mit einem Makro wäre es noch einmal so schön

niz

Dieses Jahr habe ich mir eigentlich schon die größten materiellen Wünsche selbst erfüllt. Ich hatte ja schon lange mit einer DSLR Kamera geliebäugelt und bin nach einem Besuch auf der Photokina dann bei der Nikon D5000 hängen geblieben, weil ich das Warten auf die D3100 nicht mehr ausgehalten habe. Sigma AF 18-200mm DC OS HSM ist unmittelbar darauf gekauft worden und das neue Hobby machte mit jedem Foto mehr und mehr Spaß. Vor einigen Wochen gesellte sich zu meinen „Gadgets“ dann auch noch das Archos 10.1 Internet Tablet mit Android hinzu, so dass es dieses Jahr höchstens Zubehör für die neuen Spielzeuge wie zum Beispiel eine passende 32GB Micro SDHC für das Archos sowie ein anständiges Blitzgerät für die Kamera gibt. Im Frühjahr geht es dann zur Familie über den großen Teich – das ist zumindest schon mal fest vorgenommen, nach dem nicht zu knappen Stress, den 2010 mit sich brachte.

Parwez

Meine Konsumlust hält sich dieses Jahr eher in Grenzen. Ein mittelgroßes Solid State Drive mit 120 GB Speicherkapazität wäre zwar nett, unbedingt haben muss ich es jedoch nicht und werde daher wohl noch eine Weile mit einer herkömmlichen Festplatte im Notebook Vorlieb nehmen. Zumindest die mittlerweile etwas in die Jahre gekommene DSLR bekam vor Kurzem jedoch ein neues Objektiv mit Festbrennweite zur Seite gestellt. Das AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G ist relativ günstig und bietet dabei eine vergleichsweise hohe Lichtstärke von 1:1,8. Dank eines eingebauten Motors funktioniert der Autofokus auch mit den neueren Einsteiger-DSLRs von Nikon, die keinen Motor mehr im Gehäuse haben. In diesem Sinne wünsche ich mir zu Weihnachten einfach ein wenig mehr Zeit, um zum Beispiel auch das Objektiv häufiger nutzen zu können.

AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G
AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G

Auf der nächsten Seite: Und der ganze Rest