News : Neues 4-Bay-NAS für 2,5“-HDDs von Synology

, 25 Kommentare

Der taiwanische NAS-Hersteller Synology hat ein neues Modell mit Platz für bis zu vier 2,5-Zoll-Festplatten vorgestellt. Die DiskStation DS411slim ist für Heimanwender und kleine Büros vorgesehen und soll unter anderem durch die relativ geringen Maße von 12 ×10,5 × 14,2 Zentimeter bei einem Gewicht von 660 Gramm überzeugen.

Das neue Modell reiht sich in die Modellserie ein, aus der wir bereits die DS409slim getestet haben. Durch den Einsatz von 2,5-Zoll-Festplatten soll das neue Modell im Ruhezustand praktisch nicht zu hören sein. Sind alle vier Festplatten – sie können jeweils maximal 1 TB groß sein – am arbeiten, soll die Lautstärke lediglich auf 21,1 dBA ansteigen. Dabei soll die Leistungsaufnahme rund 16,8 Watt betragen, während es im Ruhezustand 9,6 seien.

Synology DiskStation DS411slim
Synology DiskStation DS411slim

Langsam ist die DiskStation DS411slim deshalb aber noch nicht, laut Synology erreicht sie mit einer RAID-5-Konfiguration 106,9 MB/s beim Lesen und 48,6 MB/s beim Schreiben (weitere Daten zur Leistung finden sich auf der Seite des Unternehmens). Die Rechenleistung wird von einer 1,6-GHz-CPU zur Verfügung gestellt, die auf 256 MB DDR3-RAM zurückgreifen kann. Mit dem Netzwerk kommuniziert das Gerät mittels Gigabit-LAN. Zum Anschluss externer Speichermedien sind aber auch noch zwei USB-2.0-Ports sowie ein eSATA-Port vorhanden.

Synology DiskStation DS411slim
Synology DiskStation DS411slim

Die USB-Ports können aber auch genutzt werden, um einen WLAN-Adapter anzuschließen. Als Betriebssystem kommt wie von Synology gewohnt der DiskStation Manager 3.0 zum Einsatz. Zum Preis macht Synology keine Angaben, auf der Seite eines großes Versandhändlers wird das Gerät jedoch aktuell für 348,50 Euro gelistet.