News : Weißes iPhone 4 soll „bald“ verfügbar sein

, 67 Kommentare

Im Gespräch mit Engadget hat der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak angekündigt, dass die weiße Variante des iPhone 4 doch noch auf den Markt kommen soll. Einen genauen Termin nannte Wozniak nicht, es solle aber „bald“ erhältlich sein.

Ursprünglich sollte die weiße Version zeitgleich mit der schwarzen im vergangenen Juni verfügbar sein. Apple verschob diese Variante aber immer wieder, zuletzt hieß es, dass sich der Verkaufsstart auf den Frühling 2011 verschieben würde. Einen Grund für die erneute Verzögerung nannte das Unternehmen nicht.

Laut Wozniak sorgte die Farbschicht für mehrere Probleme, die teilweise schon Bestandteil von Spekulationen war. So sollen Fotos, die unter Zuhilfenahme des LED-Blitzes aufgenommen wurden, verwaschen wirken. Und auch der für die Anpassung der Display-Helligkeit zuständige Umgebungslichtsensor soll nicht fehlerfrei funktioniert haben.

Wir danken unserem Leser Bart S. für den Hinweis!