News : Be Quiet arbeitet an Topflow-Kühler

, 24 Kommentare

be quiet! überarbeitet derzeit nicht nur zahlreiche Produkte um Schwachpunkte auszumerzen, sondern kümmert sich auch um Neuentwicklungen. Darunter befindet sich erstmals ein Topflow-Kühler für CPUs, der – sollte alles glatt laufen – Ende des Jahres auf den Markt kommen könnte.

Der Shadow Rock Pro SR Topflow verfügt über vier acht Millimeter dicke Heatpipes, die die Abwärme der CPU an den oben liegenden vernickelten Kühlkörper weiterleiten. Dort sorgt ein 135-Millimeter-Lüfter mit 1.500 Umdrehungen pro Minute für die Luftzirkulation. Daten zur Kühlleistung gibt es bislang noch nicht, sie könnte sich jedoch um 150 Watt bewegen.

An der Lüfter-Front gibt es nun auf Kundenwunsch mehr Montageoptionen für die Modelle aus der Dark-Wings-Familie. Die bisher mitgelieferten Gummibolzen zur vibrationsfreien Montage ohne Schrauben sind zweiseitig ausgeführt, so dass die Lüfter entweder aufliegen oder mit einem Millimeter Abstand montiert werden können. Alternativ sind zum Austauschen starre Bolzen im Lieferumfang enthalten, mit denen die Lüfter festgeschraubt werden können.