News : id Softwares Team über die Story von RAGE

, 46 Kommentare

Im zweiten Video der aktuellen Making-of-Reihe (erster Teil) sprechen id Softwares Mitarbeiter über die Hintergrundgeschichte des Spiels und ihre Ursprünge. Im Kern steckt dahinter ein real mögliches Ereignis, der mögliche Einschlag des Asteroiden Apophis auf der Erde.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies im Jahre 2036 wirklich passiert, ist zwar sehr gering. Doch allein die Möglichkeit reichte den Machern aus, um sie als Ausgangspunkt ihrer Geschichte um die Verwüstung der Erde zu nehmen: Den kommenden Einschlag vor Augen, wurden im Rahmen des Projekts Eden Menschen in sogenannten Archen unter der Erde in Sicherheit gebracht. 100 Jahre später kommt man als einziger Überlebender der eigenen Arche zurück an die Oberfläche und findet eine noch immer verwüstete Welt vor, in der Mutanten, Siedler, Banditen, der Widerstand und die sogenannte Regierung um die Macht ringen. Nach und nach erfährt der Spieler, was seine Rolle in dieser Welt ist.

Making of RAGE – The Dawn

Im ersten Teil der Making-of-Reihe plauderte das Team von id Software über die Geschichte des Unternehmens und die RAGE zu Grunde liegende Engine id Tech 5, hinter der einmal mehr kein geringerer als John Carmack steckt.

RAGE

Weitere Eindrücke vom Gameplay vermitteln unter anderem die Videos der Level „The Well“ und „Shrouded-Bunker“, über die wir bereits berichtet haben. RAGE wird in Deutschland nach aktuellem Stand am 7. Oktober zeitgleich für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.