News : Asus liefert Android 3.2 für das Eee Pad Transformer aus

, 17 Kommentare

Nachdem Asus bereits im Juni ein Update von Android 3.0 auf 3.1 für das im April auf den Markt gekommene Eee Pad Transformer veröffentlicht hat, hat vor wenigen Stunden die Verteilung von Android 3.2 begonnen. Damit reagiert das taiwanische Unternehmen schneller auf die Version des Betriebssystems als die meisten Konkurrenten.

Denn während Acer erst seit wenigen Tagen Android 3.1 für das Iconia Tab A500 ausliefert, kommen Besitzer des Asus-Tablets so in den Genuss der aktuellsten „Honeycomb“-Version. Damit können beispielsweise Applikationen direkt auf die auf Speicherkarten befindlichen Daten zugreifen, zudem stehen mehr Optionen für das Darstellen von Programmen zur Verfügung. Wie bei vielen Android-Geräten informiert das Eee Pad Transformer seinen Besitzer über das zur Verfügung stehende Update. Dieses kann dann „Over the Air“, also ohne Zutun eines PCs, installiert werden.