News : Start der PS Vita möglicherweise schon im Oktober

, 46 Kommentare

Der Nachfolger der PlayStation Portable wird möglicherweise schon einige Wochen früher als bislang vermutet in den Handel kommen. Dies geht aus einer Anzeige des britischen Händlers Blockbuster hervor. Demnach soll der Verkaufsstart in Großbritannien bereits am 28. Oktober erfolgen.

Zwar hat Sony bislang keinen konkreten Termin für die Markteinführung genannt, vermutet wurde aber als frühestmöglicher Start Ende November oder Anfang Dezember. Der japanische Elektronikkonzern plant den Verkauf in diesem Jahr allerdings lediglich in einigen wenigen Ländern, da die Produktion aus verschiedenen Gründen nicht für einen gleichzeitigen globalen Start ausreicht. Als aussichtsreichster Kandidat für den ersten Verkauf der PlayStation Vita gilt schon seit einigen Monaten Europa.

Sony Vita

Mit dem neuen Handheld will Sony die eigene Position auf dem Konsolenmarkt wieder deutlich stärken und setzt dabei auf moderne Technik und einen im Vergleich dazu günstigen Verkaufspreis. Hierzulande soll die PlayStation Vita für etwa 250 (nur WLAN) respektive 300 Euro (WLAN und 3G) erhältlich sein. Dafür erhält der Käufer ein fünf Zoll großes Touchdisplay auf OLED-Basis mit 960 × 544 Pixeln, einen Quad-Core-SoC mit leistungsstarker Grafikeinheit vom Typ PowerVR-SGX543MP4+ sowie ein WLAN- und Bluetooth-Modul.

Sony Next Generation Portable Trailer