News : AMD liefert „Interlagos“ aus, Verfügbarkeit ab Q4/2011

, 44 Kommentare

AMD hat heute in einer knappen Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man ab sofort die ersten „Interlagos“-Prozessoren ausliefert. Diese basieren aus zwei zusammengesetzten „Orochis“ mit jeweils vier „Bulldozer“-Modulen und werden in der Marketing-Sprache die ersten „16-Kern-x86-Prozessoren“.

Die Auslieferung sagt letztlich aber noch nichts über einen Launch-Termin und die wirkliche Verfügbarkeit aus. AMD hält sich deshalb großzügig das vierte Quartal dieses Jahres offen, in dem die Server-Systeme verfügbar sein sollen.

Ähnliche Meldungen zum Auslieferungsstart von neuen Prozessoren hatte AMD bereits für „Brazos“ Anfang November und „Llano“ Ende März publiziert. Die offizielle Vorstellung der Produkte erfolge dann jeweils frühestens zwei Monate später, im Handel war die großflächige Verfügbarkeit nochmals deutlich später gegeben.

Von den Desktop-Prozessoren rund um den „Zambezi“, dessen letztes offizielles Launch-Zeitfenster bereits Ende des letzten Monats abgelaufen war, redet AMD in der Pressemeldung nicht:

AMD Ships First “Bulldozer” Processors

First Production-Ready “Interlagos” Processor Revenue Shipments Now Underway

SUNNYVALE, Calif. — Sept. 7, 2011 — Today, AMD (NYSE: AMD) announced revenue shipments of the first processors based on its new x86 “Bulldozer” architecture. Initial production of the world’s first 16-core x86 processor, codenamed “Interlagos,” began in August and shipping to OEM customers is already underway. Compatible with existing AMD OpteronTM 6100 Series platforms and infrastructure, “Interlagos” is expected to launch and be available in partner systems in the fourth quarter of this year. Many of the initial shipments have been earmarked for large custom supercomputer installations that are now underway.

“This is a monumental moment for the industry as this first ‘Bulldozer’ core represents the beginning of unprecedented performance scaling for x86 CPUs,” said Rick Bergman, senior vice president and general manager, AMD Products Group. "The flexible new ‘Bulldozer’ architecture will give Web and datacenter customers the scalability they need to handle emerging cloud and virtualization workloads.”

AMD-Pressemitteilung