News : Auch „Anno 2070“ mit Day-One-Patch

, 138 Kommentare

Man hat dieser Tage ein wenig das Gefühl, dass den Entwicklern das Einhalten ihrer Deadlines wichtiger ist, als ein zumindest einigermaßen fertiges Spiel zu veröffentlichen. So erhielt nicht nur „„TES V: Skyrim““ einen Day-One-Patch, auch für das seit gestern erhältliche „Anno 2070“ wurde ein solcher von Ubisoft veröffentlicht.

Dieser muss sogar zwingend installiert werden, um das Spiel zum ersten Mal starten zu können. Normalerweise wird er über den Autopatcher im Spiel heruntergeladen. Sollte es dabei Probleme geben, kann der mit 487 Megabyte nicht eben kleine Day-One-Patch für „Anno 2070“ aber auch als separate Datei heruntergeladen werden.

Anno 2070 Launch-Trailer

Für alle, die sich noch nicht entschieden haben, ob sie dem neuesten Teil der „Anno“-Reihe eine Chance geben möchten, gibt es auch noch zwei neue Trailer. Dies ist zum einen der offizielle Launch-Trailer und zum anderen ein Trailer, der das Endlosspiel beleuchtet. Darüber hinaus besteht aber auch weiterhin die Möglichkeit, sich das Spiel in Form der offiziellen Demo näher anzusehen, sofern der eigene PC die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

Minimale Systemanforderungen
CPU Dual-Core-Prozessor, 2 GHz
Arbeitsspeicher 512 MB
Grafikkarte DirectX 9c, 512 MB Grafikspeicher
Festplatte 5 GB freier Speicher
Betriebssystem Windows XP, Vista, 7

Anhand der Demo haben wir auch einen ersten Benchmark-Vergleich durchgeführt, der die Leistung verschiedener CPU- und GPU-Konfigurationen aufzeigt.

Anno 2070 – Endlosspiel