News : Acer kündigt Aspire S5 an

, 24 Kommentare

Offiziell startet die diesjährige Consumer Electronics Show in Las Vegas – wir sind live vor Ort – erst am nächsten Dienstag, aber bereits jetzt nutzen die ersten Hersteller die Gelegenheit, um neue Produkte anzukündigen.

So auch Acer. Die Taiwaner kündigten heute mit dem Aspire S5 ihr zweites Ultrabook nach dem eher enttäuschenden Aspire S3 an. Die wesentlichen Unterschiede betreffen die Materialwahl beim Gehäuse sowie die verbauten Schnittstellen.

Während man beim Aspire S3 größtenteils auf Kunststoff setzt, soll das Gehäuse des Aspire S5 komplett aus Magnesium und Aluminium bestehen und in edelem Schwarz daherkommen. Von den gewählten Materialien dürften in erster Linie Haptik und Verwindungssteife profitieren, das Gewicht soll mit 1.35 Kilogramm unterhalb der von Intel gesetzten Grenze von 1,4 Kilogramm bleiben.

An Ein- und Ausgängen sollen USB 3.0, HDMI und Thunderbolt geboten werden. Erstes und letzteres lässt darauf schließen, dass Acer bei der CPU auf Intels kommende Ivy-Bridge-Generation setzen wird – eine genaue Aussage gibt es nicht, genannt wird lediglich „Intel Core-Prozessor“. Zum Design des Aspire S5 gibt es noch keine genauen Informationen, auch Fotos sind noch nicht verfügbar, man scheint sich jedoch ein Stück weit vom Quasivorgänger zu entfernen. Denn die Anschlüsse sollen sich in einem ausklappbaren Modul – MagicFlip genannt – unterhalb der Scharniere befinden.

Zur restlichen Ausstattung gibt es wenige bis gar keine Informationen. Anders als beim Aspire S3 wird es keine Konfigurationen mit herkömmlicher HDD geben, einzig schnelle SSDs sollen zum Einsatz kommen. Der verbaut Akku soll dreimal mehr Ladezyklen als herkömmliche Energiespeicher verkraften, die Kapazität ist aber unbekannt. Was auch für den Preis gilt, der aber vermutlich aber höher als beim Aspire S3 – dies startet bei knapp 800 Euro – liegen dürfte. Der Verkauf soll im zweiten Quartal 2012 starten, ein weiteres Indiz für den Einsatz einer Ivy-Bridge-CPU.

Update 09.01.2012 00:15 Uhr  Forum »

Inzwischen hat Acer die ersten offizielle Produktfotos freigegeben. Mit einer Maximaldicke von 15 Millimetern soll das Aspire S5 das derzeit dünnste Ultrabook sein. Fraglich ist jedoch, ob dieser Rekord auch beim Verkaufsstart noch gehalten wird.

Acer Aspire S5