News : Alternativkühler für die Radeon HD 7900 und 7800

, 49 Kommentare

Die Standardkühler moderner High-End-Grafikkarten sind nicht unbedingt dafür bekannt, unter Last sehr leise zu sein. Linderung versprechen in diesen Fällen Wasserkühlungen oder alternative Luftkühler anderer Hersteller. Arctic hat nun eine Version des Accelero Xtreme für AMDs Radeon HD 7900 und 7800 angekündigt.

Mit drei 92 Millimeter großen PWM-Lüftern, fünf jeweils sechs Millimeter dicken Heatpipes und 84 Aluminium-Finnen mit einer Dicke von 0,3 Millimeter soll der 653 Gramm schwere Kühler eine höhere Kühlleistung (bis zu 300 Watt) und ein geringeres Betriebsgeräusch bieten als der Standardkühler der Karten. Arctic gibt für den Betrieb mit maximal 2.000 Umdrehungen pro Minute eine Lautheit von 0,5 Sone an und stellt diesem Wert eine Lautheit von 5,2 Sone entgegen, die der Standardkühler bei 3.000 U/min erreichen soll. Doch auch bei der Temperatur gebe es deutliche Unterschiede. Bei maximaler Lüfterdrehzahl kühle der Accelero Xtreme 7970 (PDF-Datenblatt) eine übertaktete Radeon HD 7970 auf 56,6 Grad Celsius herunter, während die Temperatur beim Standardkühler 86 Grad Celsius betrage.

Arctic Accelero Xtreme 7970
Arctic Accelero Xtreme 7970

Zur Vereinfachung der Montage ist ab Werk bereits Wärmeleitpaste vom Typ Arctic MX-4 aufgetragen. Die 31 Kühlkörper für RAM und Spannungswandler, die im Lieferumfang enthalten sind, können mit dem ebenfalls mitgelieferten Zwei-Komponenten-Wärmeleitkleber „G-1“ befestigt werden. Neben den aktuellen AMD-Grafikkarten sind auch die letzten beiden Generationen des Herstellers im gehobenen Preissegment kompatibel zum Accelero Xtreme 7970. Im Einzelnen sind dies die Radeon HD 7970, 7950, 7870, 7850, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 5870, 5850 und 5830. Der Kühler ist mit einer beschränkten sechsjährigen Garantie versehen und wird ab dem 31. Januar erhältlich sein. Eine offizielle Preisempfehlung liegt zwar noch nicht vor, der Straßenpreis sollte sich jedoch in der Region des Accelero Xtreme Plus II bewegen, der ab 50,55 Euro erhältlich ist.