News : Erstes Notebook mit „Brazos 2.0“ enthüllt

, 62 Kommentare

Neben „Comal“ für Mainstream-Geräte wird auch AMDs Low-Power-Plattform „Brazos 2.0“ in kommenden Asus-Notebooks Verwendung finden. Ein erstes Modell ist das X55U, das mit den neuen APU-Modellen E2-1800 und E1-1200 aufwarten wird, die sich bereits vor fast einem halben Jahr ankündigten.

Ein in russisch gehaltenes Dokument zeigt das kommende 15,6-Zoll-Notebook von Asus und listet dessen Spezifikationen auf. Im Gegensatz zum bereits von Asus angekündigten U82U handelt es sich beim X55U aber um kein Ultrathin-Notebook. Neben „Brazos 2.0“ mit E2-1800 und E1-1200 sind auch Varianten mit den Vorgängern E-450 und C60 geplant. Ein mit C60-Prozessor bestücktes X55U wird bereits im Preisvergleich für 299 Euro gelistet, ist allerdings noch nicht verfügbar.

Asus X55U (AMD)
Asus X55U (AMD)
Asus X55U (AMD)
Asus X55U (AMD)

Die Prozessoren E2-1800 und E1-1200 basieren bekanntlich trotz neuer Namensgebung auf „Zacate“ (zum Beispiel E-450), bringen dafür jedoch gegenüber ihren „Brazos“-Vorgängern etwas höher getaktete „Bobcat“-CPU-Kerne und eine integrierte GPU mit gesteigerter Frequenz bei insgesamt gleichbleibender TDP mit sich, wie folgende Tabelle aufzeigt.

Model GPU TDP Kerne Takt L2
-Cache
GPU
-Kerne
GPU-Takt
(Max/Base)
max. DDR3
E2-1800 HD 7340 18 W 2 1,7 GHz 1 MB 80 680/523 MHz DDR3-1333
DDR3L-1066
E-450 HD 6320 18 W 2 1,65 GHz 1 MB 80 600/508 MHz DDR3-1333
DDR3L-1066
E-350 HD 6310 18 W 2 1,6 GHz 1 MB 80 492 MHz DDR3-1066
DDR3L-1066
E1-1200 HD 7310 18 W 2 1,4 GHz 1 MB 80 500 MHz DDR3-1066
DDR3L-1066
E-300 HD 6310 18 W 2 1,3 GHz 1 MB 80 488 MHz DDR3-1066
DDR3L-1066
E-240 HD 6310 18 W 1 1,5 GHz 512 KB 80 500 MHz DDR3-1066
DDR3L-1066

Nähere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit des Asus X55U liegen uns derzeit nicht vor; den Marktstart der „Brazos 2.0“-Plattform hatte AMD zuletzt auf dem Financial Analyst Day lediglich auf das erste Halbjahr 2012 eingegrenzt.

Als Intel-basiertes Pendant zum X55U enthüllt das Dokument auch das X55A, welches mit Celeron B8xx und Pentium B9xx der „Sandy Bridge“-Generation daherkommt und ansonsten eine vergleichbare Ausstattung bietet.

Asus X55A (Intel)
Asus X55A (Intel)
Asus X55A (Intel)
Asus X55A (Intel)