News : „StarCraft II: Heart of the Swarm“ zu 99 Prozent fertig

, 89 Kommentare

Rund um den Wirbel durch die Veröffentlichung von Diablo 3 ist etwas in den Hintergrund geraten, dass noch ein weiterer Blizzard-Titel in den Startlöchern sitzt. Die Rede ist von der StarCraft-II-Erweiterung „Heart of the Swarm“, die von den Entwicklern mittlerweile annähernd fertiggestellt wurde.

Der Lead Designer Dustin Browder erklärte in einem Interview mit Kotaku, das Spiel sei zu 99 Prozent komplett. Allerdings: „That last 1%'s a bitch“. So sind die Missionen allesamt spielbar, ebenso sind bereits alle Einheiten in das Spiel integriert. Nun beginnt das Feintuning und Balancing, also der letzte Prozent innerhalb der Entwicklung des Spiels. Jedoch können die Entwickler nicht sagen, wie lange diese Phase dauert. Das kann relativ zügig vonstattengehen oder sich ziemlich lange hinziehen, sofern die Entwickler noch an zahlreichen Stellschrauben drehen müssen, um die gewünschte Balance zu erreichen.

Starcraft 2: Heart of the Swarm

Für Fans ist es zumindest eine positive Nachricht, dass die Entwicklung weitestgehend abgeschlossen und mit der Veröffentlichung alsbald zu rechnen ist – wenn auch deutlich später, als ursprünglich erwartet. Einen offiziellen Release-Termin für „Heart of the Swarm“ nennt Blizzard nach wie vor nicht, Gerüchten zufolge soll es aber Ende 2012/Anfang 2013 soweit sein.

StarCraft 2: Heart of the Swarm Gameplay-Trailer