News : Neue Infos zur Enhanced Edition von Baldur's Gate

, 81 Kommentare

Bereits im März wurde eine Neufassung des Dungeons & Dragons-Rollenspielklassikers „Baldur's Gate“ angekündigt. Nun nähert sich das Projekt der Vollendung: Das Entwicklerstudio Overhaul Games hat sich zu Preis und Erscheinungstermin geäußert sowie weitere Details bekannt gegeben.

Die Enhanced Edition von Baldur's Gate ist wie die jüngst angekündigte Überarbeitung von Richard Garriots „Ultima IV: Quest of the Avatar“ keine reine Neuauflage. Zwar enthält die Version bereits den ersten Serienteil als auch das dazugehörige Add-On „Legenden der Schwertküste“, sie wurde aber zudem um weitere Inhalte ergänzt. Dazu gehören unter anderem die sechs Stunden dauernde Questreihe „The Black Pits“ sowie neue Charaktere, die weitere Spielzeit versprechen. Spieler treffen hierzu auf den Mönch Rasaad yn Bashir, die Halbelf-Magierin Neera und den Halbork Dorn. Außerdem wurde das Spiel neu vertont, was hoffentlich auch für die sächselnde, deutsche Originalversion gilt. Außerdem wurden die gerenderten Zwischensequenzen unter der Leitung des amerikanischen Künstlers Nat Jones durch handgezeichnete Versionen ersetzt.

Baldur's Gate: Enhanced Edition

Auch in technischer Hinsicht wurde das bereits 1998 erschienene Rollenspiel aufpoliert: Die Infinity-Engine wurde für moderne Hardware sowie Betriebssysteme optimiert und unterstützt nun anstelle der originalen 640 × 480 Pixel ebenfalls hochauflösende Widescreen-Displays. Zudem wurden alle Verbesserungen des zweiten Serienteils integriert, darunter beispielsweise neue Charakterklassen. Multiplayer-Spiele sind darüber hinaus zwischen verschiedenen Plattformen möglich: Die Enhanced-Edition wird sowohl für den PC als auch Mac OS, das iPad und Android erscheinen.

Nur die ersten beiden Versionen werden allerdings komplett für rund 20 US-Dollar angeboten, wobei Vorbesteller immerhin zwei Dollar Rabatt erhalten. Die Tablet-Fassungen mit speziell angepasstem Interface kosten dagegen nur halb so viel, enthalten aber nicht alle Verbesserungen. Hier müssen die neuen Sprachaufnahmen sowie Charakterportraits separat erworben werden – vermutlich ein Zugeständnis an das allgemeine Preisniveau in den jeweiligen App-Stores. Zudem erhalten laut dem offiziellen FAQ lediglich die Versionen für den PC und Mac OS sämtliche, für die Zukunft bereits geplanten Inhalte kostenfrei. Erscheinen soll die Enhanced Edition bereits am 18. September dieses Jahres.