News : Motorola: Neues Gerät auf Intel-Basis am 18. September

, 6 Kommentare

Die US-amerikanische Google-Tochter hat Einladungen für ein Event am 18. September verschickt. Wie im Vorfeld eines solchen üblich, hielt sich das Unternehmen bedeckt, was genau es vorstellen wird. Klar ist allerdings, dass es sich um eine Zusammenarbeit mit Intel handelt.

Deutlich auf der Einladung zu erkennen ist das Logo in Form von Intels Marketingslogan „Intel Inside“. Der Chip-Gigant hat bisher nicht auf dem steigenden Markt der Smartphone-Chipsätze Fuß fassen können. Partnerschaften mit einigen Smartphone-Herstellern existieren allerdings bereits. Neben dem heute vorgestellten ZTE Grand X IN wurde schon im Februar eine strategische Partnerschaft zwischen Motorola und Intel verkündet. Derzeit nur in China erhältlich ist das Lenovo K800, welches ebenfalls auf Intels „Medfield“-Plattform basiert.

Einladung zum Motorola-Event am 18. September
Einladung zum Motorola-Event am 18. September (Bild: bestboyz.de)

Ob es sich um ein Smartphone oder Tablet handelt, ist bisher nicht bekannt. Vor gut einem halben Jahr gab es zuletzt Gerüchte über ein Motorola-Smartphone mit Intel-Technik. Neben der Vorstellung am 18. September hält Motorola in den USA in Zusammenarbeit mit dem dort größten Netzbetreiber Verizon Wireless eine Veranstaltung am 5. September ab, bei der Gerüchten zufolge das Razr HD vorgestellt werden soll. Dieses steht derzeit allerdings in keiner Beziehung zu den Geräten des Events mit Intel.