News : Übernahmegerüchte lassen AMD-Aktie steigen

, 93 Kommentare

Die AMD-Aktie legte am gestrigen Tage zwischenzeitlich um zweistellige Prozentwerte zu, schloss am Ende des Tages noch mit über neun Prozent im Plus. Als Grund dafür wurden Gerüchte an der Börse genannt, die Samsung als auch Qualcomm als möglichen Übernahmekandidaten ins Spiel brachten.

Doch so schnell die Gerüchte aufkamen, waren sie auch wieder verflogen. Denn selbst bei den Analysten kann man sich derzeit nicht so recht vorstellen, dass sich Samsung oder auch Qualcomm für eine Übernahme entscheiden. Parallel zu MarketWatch bringt Benzinga dazu ins Spiel, dass sich Samsungs aktuelles Portfolio massiv von dem, was AMD bietet, unterscheidet und es so auf den ersten Blick sehr unwahrscheinlich ist.

An der Börse steht AMDs Aktie nach über 30 Prozent Verlust im letzten Monat massiv unter Druck, die Aussicht wurde in dieser Woche vom Rating D „sell“ der letzten Woche noch um eines auf Rating F „strong sell“ herabgestuft.