News : Microsoft entschädigt für Surface-Verspätung mit Gutschein

, 43 Kommentare

Der Verkaufsstart des neuen Surface dürfte nach Ansicht des Konzerns nicht optimal verlaufen sein. Nachdem den Vorbestellern des Tablets, die das Gerät bereits am 26. Oktober in den Händen halten sollten, aufgrund eines Softwarefehlers Stornierungen zugeschickt wurden, entschuldigt sich das Unternehmen nun für die Verspätung.

Zudem legt Microsoft der besagten Entschuldigung per E-Mail für die „eventuell entstanden Unannehmlichkeiten“ einen persönlichen Gutscheincode im Wert von 50 Euro bei. Diesen können die betroffenen Kunden beim nächsten Einkauf einmalig im Microsoft Online Store einlösen, wovon jedoch den Angaben des Redmonder Konzerns zufolge Downloads im Windows-8-Store ausgeschlossen sind. Ein neuer Liefertermin wird hierbei jedoch nicht genannt.

E-Mail von Microsoft
E-Mail von Microsoft (Bild: Notebooksbilliger)