News : „Tundra“-Wasserkühlung von Silverstone erreicht Marktreife

, 39 Kommentare

Die bereits auf der CeBIT im März erstmals gezeigten All-in-One-Kühler der „Tundra“-Serie haben nun Marktreife erreicht und gelangen in Kürze in den Handel. Mit den vollverkleideten Modellen „TD02“ und „TD03“ wendet sich Silverstone gegen einen „Markt voller ähnlich aussehender Produkte“.

Diesem Grundsatz folgend, sind die Radiatoren beider Tundra-Wasserkühlungen hinter Aluminiumblenden versteckt, die für eine edle Optik sorgen soll. Um die Leistung zu steigern, bauen sowohl der 120-mm-Radiator der RD03 als auch der 240-mm-Radiator der TD02 mit 45 Millimetern tiefer als die meisten Konkurrenten. Außerdem greifen die Wärmetauscher auf ein profiliertes Lamellendesign zurück, das den Wärmeübergang gemäß Herstellerangaben um 40 Prozent – verglichen mit ähnlichen Produkten – verbessern soll. Beide Radiatoren sind zudem mit zwei 120-mm-Lüftern bestückt, die sich über eine PWM-Steuerung zwischen 1.500 und 2.500 U/min betreiben lassen.

Silverstone Tundra TD02 und TD03

Aus Aluminium anstelle des üblichen Plastiks wird außerdem das Gehäuse für die Pumpe gefertigt, welches konträr zu den populären Asetek-Konkurrenzangeboten wie der Antec H²O 1220 bereits über integrierte Montagehalterungen verfügt und so die Installation des Kühlers vereinfachen soll. Die Kompatibilität ist dabei zu allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel gegeben. Die Bodenplatte der Tundra-Produkte weist überdies keinerlei Schrauben auf, was durch die vergrößerte Kontaktfläche laut Hersteller in einer höheren Kühlleistung resultiert.

Wie Silverstone auf Nachfrage von ComputerBase verriet, werden beide Kühler zu Preisen von 130 Euro (TD02) und 115 Euro (TD03) den Handel wahrscheinlich zwischen dem 24. und 28. Juni erreichen.

Modell TD02 TD03
Radiator Dimensionen
B × T × H [mm]
124 × 278 × 45 124 × 124 × 45
Schlauchlänge 310 mm
Schlauchdurchmesser keine Angabe
Pumpe Geschwindigkeit 2.500 U/min
Lüfter Anzahl u. Dimension 2 × 120 mm
Drehzahl ca. 1.500 – 2.500 U/min
Durchsatz ca. 99,5 CFM
Stat. Druck 3,5 mm H²O
Lautstärke ca. 16 – 33,5 dB(A)
Steuerung 4-Pin
Kompatibilität AMD AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2
Intel LGA 2011/1366/1156/1155/775