GTA Online im Test : Noch kein Kracher

, 69 Kommentare
GTA Online im Test: Noch kein Kracher

Die klassischen Vorzüge der GTA-Serie verspricht Rockstar nun für den Genuss mit mehreren Spielern. Eine offene Welt, zahlreiche Aktivitäten und kooperative Missionen sollen die Serie als dynamisch weiterentwickelte Mehrspielergröße langfristig etablieren. Zu diesem Zweck wird eine Online-Welt erschaffen, in der sich Spieler als repräsentative Avatare mit eigenem Besitz wiederfinden können und die all das erlaubt, was auch im Einzelspielermodus von GTA V möglich war – Freiheit trifft grenzenlose Anarchie. Warum das Konzept gut ist, die Umsetzung in ihrer derzeitigen Form aber auch nach der von technischen Schwierigkeiten geprägten Startphase noch nicht das ersehnte Resultat bringt, klärt unser Test auf der PlayStation 3.

Grand Theft Auto Online: Gameplay-Video

Da die mit dem Social Club verknüpfte „Snapmatic“-Screenshot-Funktion durch Post-Processing-Effekte und eine Auflösung von 360p keine echten Ingame-Bilder ermöglicht, stammt sämtliches, nachbearbeitetes Bildmaterial von Rockstar.

Auf der nächsten Seite: GTA Online auf einen Blick