News : NFC-Tastatur von Mad Catz für mobiles Spielen

, 16 Kommentare

Mad Catz hat das mobile Spielen auch Unterwegs für sich entdeckt und will dieses Marktsegment mit NFC-basierten „GameSmart“-Produkten bestücken. Deren neueste Ergänzung ist die drahtlose Kompakttastatur „S.T.R.I.K.E.M.“, die sich auch für die Verwendung mit der Android-Konsole Mojo aus eigener Produktion eignet.

Die in den Hochglanz-Farben Schwarz, Rot und Weiß angebotene Tastatur kann alternativ auch über Bluetooth angebunden werden, den durch eine integrierte Hintergrundbeleuchtung gesteigerten Energiebedarf deckt ein integrierter Akku. Durch die Modellierung in Tablet-Form verspricht der Hersteller eine besonders hohe Transportabilität.

Eingaben werden über Rubberdome-Schalter in Scissor-Ausführung getätigt. Zudem ist die Strikem mit Medien- und Makrotasten nebst dazugehörigem On-Board-Speicher sowie einem Scrollrad zur Lautstärkesteuerung ausgestattet. Mausfunktionen übernimmt ein „Optical Finger Navigation“-Sensor. Hierbei handelt es sich im weitesten Sinne um einen digitalen Trackpoint, der unter anderem in Blackberry-Smartphones häufig eingesetzt wurde. Erscheinen soll die Tastatur „im Winter 2013“.

Mad Catz S.T.R.I.K.E.M.
Mad Catz S.T.R.I.K.E.M.