AMD Radeon R9 270 im Test: Die kleinste Radeon R9

 10/11
Wolfgang Andermahr
78 Kommentare

Preis-Leistungs-Verhältnis

Preisliste (Stand vom 12.11.2013)
    • AMD Radeon HD 7790
      99
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      100
    • AMD Radeon R7 260X
      118
    • AMD Radeon HD 7850
      125
    • AMD Radeon HD 7870
      140
    • Nvidia GeForce GTX 660
      148
    • AMD Radeon R9 270
      159
      Unverbindliche Preisempfehlung
    • AMD Radeon R9 270X
      160
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      181
    • AMD Radeon HD 7950
      200
    • Nvidia GeForce GTX 760
      202
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      215
    • Nvidia GeForce GTX 670
      230
    • Nvidia GeForce GTX 770
      259
    • AMD Radeon R9 280X
      265
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      299
    • Nvidia GeForce GTX 780
      421
    • AMD Radeon HD 7990
      479
    • AMD Radeon R9 290X
      499
    • Nvidia GeForce GTX 690
      845
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      859
Einheit: Euro

AMD schickt die Radeon R9 270 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 134 ohne Steuern ins Rennen, was einen Preis inklusive Mehrwertsteuer von 159 Euro ergibt. Da sollte sich allerdings schnell ändern, da die Karte andernfalls den Marktpreis der schnelleren Radeon R9 270X treffen würde. Ab dem heutigen Tag werden zahlreiche Partnerkarten im Handel erhältlich sein.

Preis/Leistung 1.920 × 1.080 4xAA/16xAF
04080120160200Prozent besser schlechter R9 270XR9 270R7 260XHD 7950HD 7870HD 7850GTX 760GTX 670GTX 660 TiGTX 660 100130160190220250Euro
Weiteres Preis-Leistungs-Ratings
Microsoft Build 2024 (21.–23. Mai 2024): Alle News auf der Themenseite!