A1/1 Sea Sonic SSP-350GT im Test : Die OEM-Version der G-Series

, 63 Kommentare

Anhang

Testlabor

Um über PC-Netzteile qualifizierte Aussagen treffen zu können, wird eine sehr aufwändige und teure Testumgebung benötigt. Wir setzen für unsere Testberichte daher weitgehend auf Equipment der Firma Chroma.

Chroma 8000 ATS Teststation

Details zur Teststation

Lastkalkulation

Zur besseren Vergleichbarkeit unserer Netzteiltests geben wir grundsätzlich auch die zugrundeliegenden Lastverteilungen an. Unser 25-Watt-Lastszenario ist von allen Netzteilen unabhängig von ihrer Nennleistung zu absolvieren, um die Eignung für sparsame Computer zu bestimmen. Die beiden Crossload-Szenarien sind eigens von uns definierte Extremzustände, die regulären Lasten 10, 20, 50 und 100 Prozent entsprechen exakt den Vorgaben von 80Plus.

Schiene 25 Watt fest 10% 20% 50% 100% Crossload 12V Crossload Minor
+5V 1,0 0,85 1,70 4,24 8,48 1,0 9,4
+12V1 0,65 1,15 2,30 5,75 11,49 28,0 1,5
-12V 0,04 0,02 0,05 0,12 0,24 0,2 0,2
+3,3V 1,0 0,64 1,27 3,18 6,36 1,0 10,0
+5Vsb 0,2 0,16 0,32 0,79 1,59 1,0 1,0
+12V2 0,65 1,15 2,30 5,75 11,49 0,0 1,5
Angaben in Ampere

Testsysteme für Lautstärkemessung

Der Hauptnachteil der Chroma ist die (lautstarke) aktive Kühlung der Lastmodule. Lautstärkemessungen sind an dieser Stelle daher zwecklos. Wir verbauen deshalb alle Netzteile zusätzlich in reale Computer, um Lüfterdrehzahlen und Schalldruck zu messen. In unseren komplett passiven Testsystemen können wir zudem eventuelle Elektronikgeräusche oder Lüfterschleifen gut wahrnehmen. Vor Beginn der Messungen gewähren wir allen Lüftern zudem 90 Minuten Einlaufzeit.

Testsystem 1:

  • Xilence Netzteiltester
  • DVD-Laufwerk
  • Leistungsaufnahme unter 10 Watt (Szenario 1)

Testsystem 2:

  • Intel Core i3 2120 Prozessor (2 × 3,3 GHz)
  • be quiet! Dark Rock 2 CPU-Kühler
  • Intel DZ77GA-70K Mainboard
  • integrierte Grafik
  • 2 GB DDR3-1600 Corsair XMS3 Speicher
  • Corsair Force GT 120 GB SSD
  • DVD-Laufwerk
  • Windows 7
  • Leistungsaufnahme mit OCCT CPU-Test 75 Watt (Szenario 2)

Testsystem 3:

  • AMD Phenom II X6 Prozessor (6 x 3,3 GHz)
  • be quiet! Dark Rock 2 CPU-Kühler
  • Asus Crosshair IV Formula
  • Nvidia GeForce GTX 580
  • 2 GB DDR3-1600 Corsair XMS3 Speicher
  • Corsair Force GT 120 GB SSD
  • DVD-Laufwerk
  • Windows 7
  • Leistungsaufnahme mit OCCT CPU-Test 180 Watt (Szenario 3)
  • Leistungsaufnahme mit Catzilla Benchmark 320 Watt (Szenario 4)

Die Leistungsaufnahme der Testsysteme wird mit dem KD 302 Energiekostenmessgerät an der Steckdose erfasst.