News : Surface Pro 3: Mainboard halbiert, SSD wechselbar

, 74 Kommentare

Während Surface Pro und Surface Pro 2 ein mit 275,0 × 173,0 × 13,5 Millimetern identisch großes Gehäuse verwenden und mit 907 und 900 Gramm ähnlich schwer sind, fällt die Fläche des Surface Pro 3 zwar größer, die Dicke mit 9,1 Millimetern aber deutlich geringer aus. Hauptgrund ist das nur noch halb so große Mainboard.

Abgesehen von der Farbe gleichen sich die Hauptplatinen von Surface Pro und Surface Pro 2 sehr stark. Zu sehen sind die Aussparungen für zwei Kühler/Lüfter-Einheiten sowie zahlreiche ungenutzte Freiflächen zwischen den Chips und vor allem auf der Rückseite des Mainboards. Unter der Hauptplatine findet sich bei beiden Generationen ein verklebter Akku mit 42 Wh. Für das Surface Pro 3 lautet das Credo stattdessen: nebeneinander statt übereinander. Die Fläche der aktuellen Hauptplatine wird deutlich effizienter von beiden Seiten mit Komponenten und nur noch einem Lüfter bestückt, sodass die Größe auf rund die Hälfte schrumpft. Deshalb muss der Akku nicht mehr unter der Platine verstaut werden, sondern findet daneben Platz. Ergo kann Microsoft die Dicke des Tablets um 4,4 Millimeter reduzieren und das Gewicht um 100 Gramm senken.

Mainboards: Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3
Mainboards: Surface Pro, Surface Pro 2, Surface Pro 3 (Bild: iFixit)

Alles beim Alten heißt es wortwörtlich in puncto SSD. Das verbaute mSATA-Modell ist zumindest in der 128-GB-Variante identisch zum Surface Pro 2. Denn die HFS128G3AMNB von SK Hynix kam schon beim Vorgänger zum Einsatz. Lediglich die Produktionswoche und die Firmware haben sich verändert. Für den Anwender ist die SSD aber weiterhin nur rein theoretisch wechselbar. Aufgrund von Unmengen Kleber und der sehr diffizilen Konstruktion zersprang selbst den Experten von iFixit das Display während der Demontage. Nach Surface Pro und Surface Pro 2 erhält nun auch das Surface Pro 3 eine sogenannte Repairability Score von nur einem aus zehn möglichen Punkten.

Microsoft Surface Pro 3 Microsoft Surface Pro 2 Microsoft Surface Pro
Software:
(bei Erscheinen)
Windows 8.1 Pro Windows 8 Pro
Display: 12,00 Zoll
2.160 × 1.440, 216 ppi
10,60 Zoll
1.920 × 1.080, 208 ppi
Bedienung: Touch, Stylus
SoC:
Intel i3-4020Y
2 × Haswell, 1,50 GHz
22 nm, 64-Bit
Variante
Intel i5-4300U
2 × Haswell, 2,90 GHz
22 nm, 64-Bit
Variante
Intel i7-4650U
2 × Haswell, 3,30 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel i5-4200U
2 × Haswell, 2,60 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel i5-3317U
2 × Ivy Bridge, 2,60 GHz
22 nm, 64-Bit
GPU:
Intel HD Graphics 4200
850 MHz
Variante
Intel HD Graphics 4400
1.100 MHz
Variante
Intel HD Graphics 5000
1.100 MHz
Intel HD Graphics 4400
1.000 MHz
Intel HD Graphics 4000
1.050 MHz
RAM:
4.096 MB
DDR3L
Variante
8.192 MB
DDR3L
4.096 MB
DDR3L
Variante
8.192 MB
DDR3L
4.096 MB
DDR3
Speicher: 64 / 128 / 256 / 512 GB (+microSD) 64 / 128 / 256 / 512 GB (+microSD) 64 / 128 GB (+microSD)
Kamera: 5,0 MP, 1080p 1,0 MP, 720p
AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP, 1080p
AF
1,0 MP, 720p
AF
GSM: Nein
UMTS: Nein
LTE: Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Ortung: Nein
Weitere Standards: USB 3.0, Mini-DisplayPort, Tastatur-Dock
SIM-Karte:
Akku: 5.547 mAh (42,20 Wh)
fest verbaut
5.676 mAh (42,00 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 292,1 × 201,4 × 9,10 mm 275,0 × 173,0 × 13,50 mm
Schutzart:
Gewicht: 800 g 900 g 907 g
Preis: 799 € / 999 € / 1.299 $ / 1.299 € / 1.549 € / 1.949 € 879 € / – 979 € / –