5/5 Synology DS414 und Asustor AS-204TE im Test : Multi-Media, Multi-User, Multi-Bay

, 77 Kommentare

Fazit

Mit dem Asustor AS-204TE und der Synology DS414 treten zwei 4-Bay-NAS gegeneinander an, die sich schlussendlich in ganz unterschiedlichen Kategorien voneinander abheben und Unterschiede aufweisen. Während die Software auf beiden Systemen überzeugt und für deutlich mehr als einen einfachen Netzwerkspeicher ausgelegt ist, bietet Asustor dank HDMI- und Audio-Ausgang in Verbindung mit XBMC und Asustor Portal multimediale Möglichkeiten, mit denen die DS414 von Synology nicht mithalten kann. Darüber hinaus ist auch das Metallgehäuse des AS-204TE trotz eines niedrigeren Preises – 313 Euro im Vergleich zu 372 Euro der DS414 – hochwertiger als das Kunststoff-Gehäuse der DS414, die dafür jedoch eine schrauben- und werkzeuglose Montage der Festplatten bietet.

Asustor AS-204TE & Synology DS414

Die DS414 kann dafür bei der reinen Übertragungsgeschwindigkeit und mit Link Aggregation beim Zugriff mehrerer Clients punkten, sofern es das Netzwerk unterstützt. Darüber hinaus ist sie etwas leiser und verbraucht weniger als der AS-204TE, wobei die Leistungsaufnahme auch bei der DS414 nicht zur Vorzeigedisziplin zählt.

Spielen der Preisunterschied und die Multimedia-Fähigkeiten des AS-204TE für den Käufer keine Rolle, sollte im direkten Vergleich zur leistungsfähigeren DS414 von Synology gegriffen werden. Ist der Preis allerdings ein Kaufkriterium und erweitert der Suchende das Feld um die nur rund 20 Euro günstigere Synology DS414j und QNAP TS-420, sollte in diesem direkten Vergleich zum AS-204TE und nicht zur DS414j oder TS420 gegriffen werden.

Asustor AS-204TE
Produktgruppe NAS-Systeme, 30.06.2014
  • Geschwindigkeit+
  • Leistungsaufnahme
  • LautstärkeO
  • Verarbeitung++
  • Software++
  • sehr gute Verarbeitung
  • Verschlüsselung (AES 256)
  • HDMI-Ausgang
  • USB 3.0
  • ausgereifte Software
  • AppStore
  • hohe Leistungsaufnahme
Synology DS414
Produktgruppe NAS-Systeme, 30.06.2014
  • Geschwindigkeit++
  • LeistungsaufnahmeO
  • Lautstärke+
  • Verarbeitung+
  • Software++
  • hohe Übertragungsgeschwindigkeit
  • Link Aggregation
  • Verschlüsselung (AES 256)
  • USB 3.0
  • ausgereifte Software
  • AppStore
  • relativ hohe Leistungsaufnahme

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.