Shield Tablet : Die neue Konsole von Nvidia ist ein Tablet

, 72 Kommentare
Shield Tablet: Die neue Konsole von Nvidia ist ein Tablet

Nachdem Nvidia mit dem Android-Handheld Shield Verkaufserfolge verbuchen konnte, wird noch für den August ein Nachfolger erwartet. Darauf deuten nicht nur immer präzisere Gerüchte, sondern auch ein Countdown auf der Nvidia-Homepage hin.

Dort wird angekündigt, in rund vier Tagen „das Ultimative“ zu enthüllen. Fast zeitgleich ist über den Twitter-Account von evleaks ein mögliches Bild des „Shield 2“ veröffentlicht worden. Wie bisher vermutet verzichtet Nvidia auf die Controller-Einheit, vergrößert das Display und bietet das neue Shield als reines Tablet an. Denkbar ist, dass das Eingabegerät optional angeboten wird; für das iPhone existiert beispielsweise entsprechendes Zubehör, das aus dem Touchscreen-Gerät ein Handheld macht. Alternativ könnte Nvidia das Tablet mit einem Kickstand wie beim Microsoft Surface versehen und einen separaten Controller kabellos anbinden.

Countdown auf der Nvidia-Homepage
Countdown auf der Nvidia-Homepage

Die Ausstattung soll ein 8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.048 × 1.536 Bildpunkten, einen Tegra-K1-Prozessor (vier Cortex-A15-Kerne, 2.116 MHz), zwei Gigabyte RAM sowie 16 Gigabyte internen Flash-Speicher umfassen. Abgerundet wird die Feature-Liste mit Bluetooth, WLAN, GPS, zwei Kameras sowie Android in der Version 4.4 „KitKat“. Ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung der Speicherkapazität ist bislang nicht bestätigt.

Update 19.07.2014 00:56 Uhr  Forum »

Die für ihre Vorabinformationen bekannte Seite VideoCardz hat zwischenzeitlich Folien einer Produktpräsentation von Nvidia veröffentlicht, die beinahe alle Details des Shield Tablets preisgeben. Der Marktstart des Tablets in Europa soll demnach am 14. August in zwei Varianten erfolgen. 299 und 399 US-Dollar werden für das 16-GB-Modell mit WLAN und die LTE-Version mit 32 GB aufgerufen. Das Zubehör setzt sich aus dem Shield Controller mit Wi-Fi Direct für 59 sowie dem Shield Cover für 39 US-Dollar zusammen.

Nvidia Shield Tablet (Leak)

In puncto Display setzt Nvidia laut Folien auf eine IPS-Anzeige mit 1.920 × 1.200 Pixeln im 16:10-Format. Die weiteren Spezifikationen stimmen weitestgehend mit der vorab spekulierten Ausstattung überein. Im Lieferumfang des Tablets sind ein Stylus sowie passende Apps enthalten. Des Weiteren ist „Trine 2“ auf dem Shield Tablet vorinstalliert.

Von Nvidia durchgeführte Benchmarks bescheinigen dem insbesondere auf Spiele ausgelegten Shield Tablet eine höhere 3D-Leistung, als sie das Apple iPad Air oder Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 bietet. Die technischen Daten der Konkurrenz sowie die des Shield Tablets sind über die Tabelle einsehbar.

Nvidia Shield Tablet
Nvidia Shield Tablet (32 GB)
Apple iPad mini 2
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4
Variante
Android 5.1
Android 4.4 iOS 7
Display: 8,00 Zoll
1.200 × 1.920, 283 ppi
IPS
7,90 Zoll
1.536 × 2.048, 324 ppi
IPS
Bedienung:
Touch, Stylus
Variante
Touch
Touch, Stylus Touch
SoC: Nvidia Tegra K1
4 × Cortex-A15, 2,20 GHz
28 nm, 32-Bit
Apple A7
2 × Cyclone, 1,30 GHz
28 nm, 64-Bit
GPU: Kepler
852 MHz
PowerVR G6430
450 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
1.024 MB
LPDDR3
Speicher: 16 GB (+microSD) 32 GB (+microSD) 16 / 32 / 64 / 128 GB
Kamera: 5,0 MP
AF
5,0 MP, 1080p
f/2,4, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP
AF
1,2 MP, 720p
AF
GSM: Nein GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
UMTS: Nein HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Nein Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct
802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, Mini-HDMI Lightning
SIM-Karte: Micro-SIM
Variante
Nano-SIM
Akku: 5.200 mAh (19,75 Wh)
fest verbaut
6.471 mAh (23,80 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 126,0 × 221,0 × 9,20 mm 134,7 × 200,0 × 7,50 mm
Schutzart:
Gewicht: 390 / 356 g 390 g 331 / 341 g
Preis: ab 334 € / 199 € ab 400 € ab 260 € / ab 269 € / ab 489 € / ab 444 € / ab 349 € / ab 384 € / ab 663 € / ab 550 €