News : Tt eSports Challenger Go: Rubberdome-Schalter mit kurzem Hub

, 34 Kommentare

Um sich von der Vielzahl von Spieletastaturen mit Rubberdome-Tastentechnik abzuheben, hat Tt eSports in der Challenger Go beleuchtete Tasten mit flachen Kappen, zusätzliche Makroschalter und einen besonders kurzen Hubweg kombiniert.

Da die Challenger Go keine Scissor-Technik nutzt, wird der Anschlag, wie Tt eSports auf Anfrage von ComputerBase verriet, nach 2,8 bis 3,0 Millimetern erreicht – für einfache Rubberdome-Schalter ein geringer Wert. Die blaue Hintergrundbeleuchtung, die neben den Tasten auch an zwei seitlichen Streifen sichtbar ist, kann in fünf Helligkeitsstufen sowie einem pulsierenden Modus betrieben werden.

Zur freien Belegung mit der Software des Herstellers sind je fünf links und rechts des ISO-Layouts platzierte Tasten vorgesehen, die in vier Profilen mit insgesamt 40 Makros konfiguriert werden dürfen. Außerdem auf Spieler wartet 2-Key-Rollover (KRO, Anzahl der gleichzeitig zu drückenden Tasten), ein USB-Hub sowie ein abnehmbares Kabel.

Tt eSports nennt eine Preisempfehlung von 60 US-Dollar, die Verfügbarkeit im Handel soll im August gegeben sein.

Thermaltake Challenger Go
Größe (L × B × H): 49,7 × 20,2 × 2,4 cm
Handballenauflage integriert
Layout: 105 ISO (erweitert)
Gewicht: ?
Kabel: 2,00 m, USB/Mini-USB (modular)
Hub-Funktion: 2 × USB 2.0
Key-Rollover: 2-KRO
Schalter: Rubberdome
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut
flache Tasten
Zusatztasten: 10 × Makro
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), LED-Modi
Beleuchtung: Farbe: Blau
Modi: Atmungseffekt
Makros & Programmierung: 4 Profile
teilweise programmierbar
Preis: 60 $