BlackBerry Passport : Smartphone mit quadratischem Display und QWERTZ

, 71 Kommentare
BlackBerry Passport: Smartphone mit quadratischem Display und QWERTZ

BlackBerry hat mit dem Passport das „am schlechtesten gehütete Geheimnis“ vorgestellt. Neun Mal hatte der Konzern das Smartphone mit dem quadratischen Display schon über den eigenen Blog gezeigt, jetzt fiel zum Auftakt der Entwicklerkonferenz BlackBerry Jam auch der letzte Vorhang.

Zwei entscheidende Aspekte heben den „Reisepass“ vom Wettbewerb ab: Das quadratische 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.440 × 1.440 Bildpunkten und die schmale QWERTZ-Tastatur, die Touch- und klassische Eingabe vereint. Beide Eckpunkte sollen das produktive Arbeiten für professionelle Smartphone-Anwender neu definieren, verspricht der Hersteller. Studien hätten beispielsweise gezeigt, dass der Einsatz der physischen Tastatur die Treffergenauigkeit beim Tippen um den Faktor vier erhöht. Die neue Tastatur unterstützt darüber hinaus auch Touch-Gesten.

Das BlackBerry Passport
Das BlackBerry Passport

Auch die restliche Ausstattung soll dem mobilen Einsatz in und außerhalb von Excel, PowerPoint und E-Mail nicht im Wege stehen: Der Snapdragon 801 mit 2,2 GHz und drei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie die 13-Megapixel-Kamera mit Blende f/2.0 und optischem Bildstabilisator stehen für diesen Anspruch.

Das BlackBerry Passport wird mit BlackBerry OS 10.3 ausgeliefert, über die neue Funktion „Blend“ stehen Anwendern damit ab sofort alle Nachrichten, E-Mails, Termine oder Dokumente auch unter Windows, OS X und Android zur Verfügung. Der Amazon App Store und damit unzählige für Amazon angepasste Android-Apps sind auf dem Gerät ab Werk installiert.

Navigation mit Google Maps auf dem Passport
Navigation mit Google Maps auf dem Passport

Das Passport ist ab sofort zum Preis von 649 Euro direkt beim Hersteller ab Lager erhältlich. Vodafone soll das Smartphone exklusiv mit Vertrag anbieten, gelistet ist es im Online-Shop des Providers allerdings noch nicht.

BlackBerry Passport
BlackBerry Z30
Nokia Lumia 1520
Software:
(bei Erscheinen)
BlackBerry 10.3 BlackBerry 10.2 Windows Phone 8
Display: 4,50 Zoll
1.440 × 1.440, 453 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
5,00 Zoll
720 × 1.280, 295 ppi
Super AMOLED
6,00 Zoll
1.080 × 1.920, 368 ppi
IPS, Gorilla Glass 2
Bedienung: Touch
Physische Tastatur, Status-LED
Touch
Status-LED
Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,20 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon S4 Pro
2 × Krait 300, 1,70 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
450 MHz
Adreno 320
400 MHz
Adreno 330
450 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR2
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD) 32 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF, OIS
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,2, AF
20,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,4, AF, OIS
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP, 720p
AF
1,2 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, SlimPort, NFC Micro-USB 2.0, Micro-HDMI, NFC Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM Micro-SIM Nano-SIM
Akku: 3.450 mAh
fest verbaut
2.880 mAh
fest verbaut
3.400 mAh (12,92 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 90,3 × 128,0 × 9,30 mm 72,0 × 140,7 × 9,40 mm 85,4 × 162,8 × 8,70 mm
Schutzart:
Gewicht: 196 g 170 g 209 g
Preis: 649 € 600 € 799 €

Mit dem Passport meldet sich BlackBerry erstmals seit Monaten mit einem Produkt auf der Bildfläche zurück. Zum Frühling hatten der hohe Jahresverlust von 5,9 Milliarden US-Dollar sowie Gerüchte um die Aufgabe der gesamten Endgerätesparte die Runde gemacht.

YouTube-Video: WORK WIDE stories with BlackBerry Passport