8/8 Antec Edge 550 Watt im Test : Hochwertige Technik trifft auf ungewöhnliche Optik

, 42 Kommentare

Fazit

Antec liefert mit dem Edge ein insgesamt überzeugendes Netzteil ab. Obwohl beleuchtete Netzteile bei technikversierten Anwendern mit vielen Vorurteilen zu kämpfen haben, macht das Edge wenig falsch. Bei den Messwerten sind gar keine Probleme zu vermelden.

Unter der Haube steckt solide Sea-Sonic-Technik mit hochwertigen Kondensatoren. Das auffällige Äußere des Edge samt abschaltbarer weißer LED-Beleuchtung, wahlweise roten oder schwarzen Gummirahmen und vollmodularen Kabeln dient also nicht zur Verschleierung minderwertiger Elektronik. Fünf Jahre Garantie entsprechen ebenfalls dem Standard für hochwertige Spannungswandler.

Dass Antec dem schlechten Vorbild der Konkurrenz folgt und beim 550-Watt-Modell zwei 6+2-Pol-PCIe-Stecker über ein einzelnes Kabel versorgt, ist in Anbetracht der Preisklasse ein klarer Kritikpunkt: Diese Lösung ist bei preiswerten Spannungswandlern der 400-Watt-Klasse sinnvoll, um die Kosten für den zweiten Grafikkartenstecker gering zu halten. Bei einem Oberklasse-Produkt mit 550 Watt sollte der Hersteller hingegen auf derartige Sparmaßnahmen verzichten und zwei vollwertige Anschlussstränge für den beziehungsweise die Pixelbeschleuniger verbauen.

Antec Edge – schwarze Gummierung
Antec Edge – schwarze Gummierung

Im Vergleich zum hauseigenen TruePower Classic dreht der 135-mm-Lüfter des Edge deutlich später auf. Im Alltag relevanten Lastbereich ist das neue Antec-Netzteil leise und qualifiziert sich somit für akustisch unauffällige Rechner. Wer hingegen einen (nahezu) lautlosen Rechner anstrebt, muss das Edge aufgrund der Nebengeräusche der Elektronik und des Lüfters von der Auswahlliste streichen.

Alle anderen bekommen mit dem Edge ein schickes, auf Wunsch beleuchtetes Netzteil ohne technische Mängel. Knapp 90 Euro sind für ein hochwertiges 80Plus-Gold-Netzteil fair und erhalten aus diesem Grund unterm Strich eine ComputerBase-Empfehlung.

Antec Edge 550 Watt
Produktgruppe Netzteile, 22.10.2014
  • Effizienz+
  • Weitere Messwerte+
  • Anschlüsse+
  • Verarbeitung+
  • Elektronik++
  • Kühlkonzept und Lautstärke+
  • Optik, vollständig abnehmbare Kabel
  • Lüfter-Beleuchtung (abschaltbar)
  • überzeugende Messwerte
  • hochwertige Komponenten
  • vollständige Schutzschaltungen
  • im überwiegenden Teil des Lastbereichs leise
  • fünf Jahre Garantie
  • Lautstärke unter Volllast
  • zwei 8-Pol-PCIe an einem Kabel
ComputerBase-Empfehlung für Antec Edge 550 Watt

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.