Nexus 6 : Smartphone mit Android 5.0 erst ab dem 18. November

, 36 Kommentare
Nexus 6: Smartphone mit Android 5.0 erst ab dem 18. November

Seit gestern findet sich das Google Nexus 9 im deutschen Play Store, vom zeitgleich vorgestellten Nexus 6 fehlt allerdings noch jede Spur. Unbestätigten Informationen aus dem Hause Motorola zufolge soll das neue Google Smartphone erst ab dem 18. November bestellbar sein.

In den USA wird das Nexus 6 seit dem 28. Oktober angeboten, von flächendeckender Verfügbarkeit kann bislang jedoch nicht die Rede sein. Innerhalb von lediglich zwei Minuten waren zum Start sämtliche Bestände des Nexus 6 ausverkauft, wie pocket-lint berichtet. Im deutschen Play Store finden sich derweil nur die WLAN-Versionen des Nexus 9 Tablets, die LTE-Varianten als auch das Nexus 6 fehlen hingegen.

Nexus 6 im Google Play Store
Nexus 6 im Google Play Store

Clove und techtastic berichten unabhängig, und mit Berufung auf interne Quellen bei Motorola, dass sich der Europastart auf den 18. November verschoben hat. Gründe für den verzögerten Start werden nicht genannt. Es wird angenommen, dass es durch den Ansturm in den Vereinigten Staaten zu allgemeinen Lieferschwierigkeiten bei den Zulieferern kommt. Paul O'Brien, Gründer von MoDaCo, geht sogar noch weiter: „Denkst du, dass du ein Nexus 6 vor Dezember bekommst? Denk' nochmal nach“. Auf der Präsentation des Nexus 6 sprach Google davon, Vorbestellungen ab Ende Oktober entgegen zu nehmen. Auf der offiziellen Produktseite wird das Nexus 6 mit „demnächst verfügbar“ tituliert. Ein ähnliches Szenario zeichnete sich bereits beim Nexus 4 ab, bei dem es zum Verkaufsstart für Wochen zu anhaltenden Lieferproblemen kam.