Swiftech MCR140-X Drive : Radiator, Pumpe und AGB in einer Einheit

, 18 Kommentare
Swiftech MCR140-X Drive: Radiator, Pumpe und AGB in einer Einheit

Aufgrund eines Patentstreits mit Asetek hat Swiftech Pumpeneinheit und Ausgleichsbehälter der eigenen All-in-One-Wasserkühlungen nicht länger auf dem Kühlblock, sondern am Radiator befestigt. Modellen mit 240- und 280-mm-Wärmetauscher folgt nun mit der MCR140-X eine Version mit 140-mm-Radiator, die ohne Kühler ausgeliefert wird.

Entsprechend richtet sich die MCR140-X nicht an Nutzer, die eine einbaufertige Komplettlösung suchen, sondern einen eigenen Kreislauf etwa für Grafikkarten oder Prozessoren bauen wollen und eine geeignete Basis, etwa für besonders kompakte Gehäuse, suchen. Benötigt werden zum Betrieb daher noch Kühlflüssigkeit, Anschlüsse mit G1/4-Gewinde sowie passende Schläuche, ein Lüfter im 140-mm-Format sowie ein Kühler für GPU oder CPU.

Die Pumpe des Typs MCP30 mit einer Leistungsaufnahme von 6 Watt soll hinsichtlich der Durchflussmenge zudem genügend Reserven besitzen, um weitere Radiatoren oder mehrere Komponenten versorgen können. Die Notwendigkeit dazu besteht mitunter schnell: Da Pumpe und Ausgleichsbehälter einen Teil der Lamellenfläche verbauen, wird die Kühlleistung unterhalb von Systemen mit nominell vergleichbarer Oberfläche liegen. Die MCR140-X ist im Direktvertrieb auf der Swiftech-Homepage bereits für rund 90 US-Dollar erhältlich. Wann das System in Europa verfügbar sein wird, ist noch unklar.

Swiftech MCR140-X Drive
Modell Swiftech H2O H140X Swiftech H2O 240X
Radiator Dimensionen
B × T × H [mm]
140 × 150 × 90 140 × 290 × 115
Schlauchlänge keine Angabe, 3/8"
Schlauchdurchmesser 11/8 mm Außen-/Innendurchmesser (G1/4“)
Pumpe Geschwindigkeit 1.200 – 3.000 U/min
Lüfter Anzahl u. Dimension 1 × 140 mm 2 × 140 mm
Drehzahl ca. 700 – 1.800 U/min
Durchsatz 59,5 – 153 m³/h
Stat. Druck 0,25 – 2,29 mm H²O
Lautstärke ca. 8,3 – 28,8 dB(A)
Steuerung 4-Pin
Kompatibilität AMD kein Kühler AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2
Intel kein Kühler LGA 2011/1366/115x